6ix9ine in Lebensgefahr – Seine Adresse wurde geleaked!

/
/
/

Wenn man 6ix9ine mit einem Wort beschreiben müsste, würden die Meisten wahrscheinlich “Snitch” oder “Rat” sagen. Seit seinem Insta-Live scheinen sich die Leute allerdings nicht so einig darüber zu sein, ob man ihn wirklich als Verräter bezeichnen kann. Denn als Tekashi am Freitag zum ersten Mal nach Jahren live bei Insta gegangen ist, erklärte er zwei Millionen Zuschauern, was es aus seiner Sicht mit den Snitch-Vorwürfen auf sich hat. Mal ganz abgesehen davon, dass der New Yorker mit seinem Livestream einen Rekord brechen konnte und den bis dato meistgeklickten Insta-Livestream ever hatte, gab er in seinem Stream auch zu, dass er eine Snitch sei. Er erklärte aber auch, dass er keine andere Wahl gehabt habe:

Denn während 6ix9ine das Para für seine Gang durch seine Mukke reingeholt und viele seiner Homies und ihre Familien finanziell unterstützt haben soll, sollen seine ehemaligen Homies ihm in den Rücken gefallen sein. Sie sollen ihn bestohlen haben und vor laufenden Kameras gekidnapped und geschlagen haben. Sie sollen versucht haben, ihn umzubringen. Einer seiner ehemaligen Homies soll sogar hinter seinem Rücken mit seiner Baby Momma geschlafen haben. Da diese Leute nicht mal loyal gegenüber ihm gewesen seien, während er noch auf freiem Fuß war, habe er nicht damit gerechnet, dass sie loyal sein würden, wenn er in Habs geht. Und genau das sehe 6ix9ine nicht ein: in den Knast für Leute zu gehen, die ihn zuvor schon verraten haben. Er sehe es nicht ein, eine Haftstrafe von bis zu 47 Jahren zu riskieren für Leute, die selbst nie Loyalität ihm gegenüber an den Tag gelegt haben sollen. 

6ix9ine provoziert hart

Aber ein Titel, den Tekashi 6ix9ine safe verdient hat, ist wohl Troll Master. Auch vor seiner Zeit im Knast ist der Rapper immer wieder damit aufgefallen, im Internet zu trollen. Seit seine Haftstrafe verkürzt wurde und er wieder “frei” ist, macht er munter und fröhlich da weiter, wo er vor seiner Haftstrafe aufgehört hatte. Von Angst um sein Leben keine Spur. Denn eigentlich hätte 6ix9ine noch bis August diesen Jahres sitzen sollen, ist aber dank Covid-19 schon frühzeitig entlassen worden. Da er angeblich an Asthma leidet, soll er ein Risikopatient sein und darf seine restliche Haftstrafe nun in Form von Hausarrest verbringen. Die Zeit Zuhause nutzt er damit, Snitch-Jokes zu machen und zu trollen oder sich teure Designer-Teile zu gönnen, mit denen er vor der Kamera flext. Und natürlich um an neuer Mukke zu arbeiten. So sagte er in seinem Livestream z.B. mehrmals, dass er verstehen könne, warum Viele (vor allem seine Rap-Kollegen) ihn so haten: Er sei eine Ratte und habe gesnitcht, aber trotzdem mehr Views, Klicks und krassere Zahlen als alle seine Rap-Kollegen. An ihrer Stelle wäre er auch sauer, so 69. Nach 20 Stunden hatte das Musikvideo zu seinem neuen Song “Gooba” bereits 32 Millionen Views.

Er konnte sogar Eminems YouTube-Rekord für das meistgeklickte Rap-Video in 24 Stunden knacken: Eminems Track “Kill Shot” war nach 24 Stunden bei 38,1 Mio Views, 6ix9ines Video zu “Gooba” war nach einem Tag bei 43,55 Mio Klicks:

Natürlich sollte man hierbei auch bedenken, dass der Typ jetzt über ein Jahr weg vom Fenster war und in dieser Zeit durch seine Aktionen auch stark polarisiert hat und zum Gesprächsthema Nummer 1 wurde. Daher ist es klar, dass das Interesse der Leute sehr groß ist, wie 6ix9ines erster Track nach dem langen Off sein wird und was er darauf erzählen wird. Auf seine kranken Zahlen ist 6ix9ine jedenfalls verdammt stolz und nutzt diese immer wieder zum Anlass, daran zu erinnern, dass er eine Snitch und Ratte sei, aber trotzdem der King und alle anderen mal ruhig sein können. Auch zeigt er immer wieder sein kranken und sündhaft teuren Bling Bling oder hält fette Geldbatzen in die Kamera und erinnert daran, dass Leute, die nicht ballen wie er und dieselbe Uhr besitzen, gar nicht erst auf seinem Level seien und die Fresse halten sollten:

6ix9ine begibt sich in Lebensgefahr

Man muss nicht erwähnen, dass 6ix9ine momentan einigen Leuten da draußen ein Dorn im Auge ist. Viele haten ihn für seine Aktionen und werden nicht müde zu betonen, was für eine Ratte er ist und dass er die ganze Aufmerksamkeit nicht verdient hätte. Viele Leute, über die er vor Gericht ausgesagt hat, könnten auf einem Rachefeldzug gegen ihn sein. Er hat intime Details über die kriminellen Machenschaften seiner ehemaligen Gang Nine Trey Bloods ausgeplaudert. Schon vor Monaten berichteten US-Medien, dass 6ix9ines Familie und Anwälte Angst haben, dass jemand ihn umlegen könnte wegen seinen Aktionen. Und Tekashi selber? Der scheint ein Fick zu geben. Statt sich bedeckt zu halten und um sein Leben zu fürchten, trollt und flext er weiter, als könne ihm niemand was. Dabei stellt er sich auch immer wieder auf sein Balkon und genau das wurde ihm nun zum Verhängnis.

Denn eine Nachbarin von 69 hat ihn jetzt auf seinem Balkon erwischt und nicht nur ein Video von dem Rapper gemacht und dieses im Internet geteilt, sondern auch die Adresse von 6ix9ine exposed. Das sorgte dafür, dass es ein Ansturm von Fans auf das Haus gab, die ihr Idol natürlich unbedingt sehen wollten. 

Die Polizei musste daraufhin den Block abriegeln. Interessant ist dabei auch, dass 69 weder unter Polizeischutz steht, noch im Zeugenschutzprogramm ist. Aber eigentlich wäre es wohl klüger von ihm, wenn er sich genau so verhalten würde. Da seine Adresse durch den Fan exposed wurde, musste 6ix9ine jetzt auch umziehen. Schließlich könnte jederzeit auch jemand vorbei kommen, der kein Fan ist, sondern Rache für die Aussagen des New Yorkers vor Gericht verüben möchte.

Selbst wenn der Fan die Adresse nicht gepostet hätte, ist es auch fraglich, ob es so klug ist, sich immer wieder auf dem Balkon zu zeigen, wo man auch Teile des Hauses oder der Häuser drumherum sieht. “TMZ” schreibt z.B. dass sie auch ohne die Adresse erahnt hätten, wo 6ix9ine sich bis vor kurzem aufgehalten hat. Sie kommentieren das Ganze mit den Worten: Wenn wir schon ahnen, wo er sich aufhält, dann gibt’s da draußen safe auch andere Leute, die es checken. Bleibt zu hoffen, dass der Rapper ab jetzt klüger handelt … 

Das Titelbild von 6ix9ine ist von Vladimir [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/6ix9ine.jpg

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen