6ix9ine macht sich über den Verrat an seinen Homies lustig!

/
/
/

Vaaaay, er hat alles dran gesetzt, damit seine Strafe gemildert wird. Kein Move schien 6ix9ine zu krass zu sein. Ursprünglich war Tekashi mit einem Strafausmaß von bis zu 47 Jahren (!) konfrontiert. 2018 wurde er wegen versuchtem Mord, Erpressung, Verschwörung, Körperverletzung, Drogenhandel sowie Schusswaffendelikten angeklagt und verhaftet. Am Ende wurden es “nur” 20 Monate Haft für den New Yorker. Das liegt zum einen daran, dass 6ix sich dazu bereit erklärt hat, mit der Staatsanwaltschaft zu kooperieren. Im Gegenzug sollte er dann eine mildere Freiheitsstrafe bekommen. In diesem Zuge hat er auch seine ehemaligen Homies der Nine Trey Gang verraten und über einige Straftaten in der Vergangenheit ausgepackt. Aber obwohl 6ix9ine sich dazu bereit erklärt hatte, mit den Behörden zusammen zu arbeiten, hätte der Rapper eigentlich bis August diesen Jahres in Habs bleiben müssen.

Aber Corona Ma Corona hat 6ix9ine in die Karten gespielt: Seit paar Tagen ist er ein “freier” Mann. Das hat er vor allem seinen Anwälten zu verdanken. Diese haben eine frühzeitige Freilassung beantragt, weil ihr Mandant angeblich an schwerem Asthma leidet. Durch seine Erkrankung sei 6ix9ine einem größeren Risiko im Knast ausgesetzt, sich mit Covid-19 anzustecken. Er gehöre zur Risikogruppe und man wolle nicht riskieren, dass er ernsthaft erkranken könnte. Der zuständige Richter hat den Antrag genehmigt und 6ix9ine schon vier Monate früher aus dem Knast entlassen. Jetzt soll er “TMZ” zufolge ein GPS-Monitor tragen und hat Hausarrest. Tekashi darf US-Medienberichten zufolge das Haus nur verlassen, um zu einem Arzt zu gehen oder seinen Anwalt zu sehen. Zuvor muss er sich außerdem eine Genehmigung von seinem Bewährungshelfer einholen. Aber sonst darf der Rapper alles, was wir auch dürfen: im Internet surfen, stalken, Kommentare ablassen, Videos und Fotos auf Insta veröffentlichen und natürlich auch an neuer Mukke arbeiten.

6ix9ines erstes Lebenszeichen im Internet

In den letzten Monaten hat 6ix sich bei Insta und Co. extrem bedeckt gehalten und Zero zu Wort gemeldet. Aber jetzt wo er wieder frei ist und daheim chillt, sind viele natürlich gespannt, was er als erstes posten wird. Wird es ein Foto sein, wie er jetzt aussieht? Wird es eine Entschuldigung an alle Menschen sein, die er verraten hat? Wird es ein Video sein, in dem er uns in neue Mukke reinhören lässt? Der letzte Stand der Dinge war, dass Tekashi ein Label-Deal für zehn Mio bekommen hat. Er wird also früher oder später neue Mukke releasen und arbeitet im Moment vielleicht schon wieder an neuen Songs. Aber Tekashis erstes Lebenszeichen im Internet sind weder ein Foto noch ein Video. Stattdessen macht er sich ein Spaß draus, dass er seine Leute verraten und über ihre gemeinsamen kriminellen Machenschaften geplaudert hat. Die Seite “The Shade Room” hat gestern einen Post darüber gemacht, dass der Bürgermeister von Los Angeles allen Leuten eine Belohnung verspricht, die Infos über Businesses liefern, die sich nicht an die Ausgangs- bzw. Kontaktsperre bei ihren Mitarbeitern halten. Sollte eine Firma ihre Mitarbeiter also weiterhin ganz normal antanzen lassen, um sicherzugehen, dass auch während Corona Morona das Flouz steigt und jemand davon mitbekommen, soll man es melden und bekommt dafür eine Belohnung. Snitching dumm gesagt. 6ix9ine scheint selbst ganz genau zu wissen, dass das sein Ding ist und er gut darin ist. Denn er slidet in die Kommentare unter dem Beitrag und schreibt: “Coming to the rescue” (= “Ich bin zur Stelle”). Er spielt also darauf an, dass er doch auch hier mal seine Snitching-Skills unter Beweis stellen könnte. Wahrscheinlich wollte 6ix9ine die Situation bisschen auflockern und eine selbstironische Bemerkung machen. Bleibt nur abzuwarten, ob seine Rap-Kollegen und vor allem Leute aus seiner Vergangenheit das Ganze genauso witzig finden wie er …

Das Titelbild von 6ix9ine ist von Vladimir [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/6ix9ine.jpg

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen