“Apache ist in dem Sinne für mich ehrlich gesagt kein Rapper!”

/
/
/

Seit einigen Monaten bringt er frischen Gegenwind in die Rap-Szene und rollt mit 200 km/h und voller Wucht immer wieder auf die oberen Plätze in den deutschen Album- und Single-Charts. Apache 207 hat seinen ganz eigenen Sound und Style. Statt in fetten Karren wie Mercedes Benz, fährt er mit seinem Roller oder auf Rollschuhen an die Chart-Spitze. Statt die ganze Zeit mit seinem teuren Bling Bling zu flexen, teilt Apache sich seine Goldkette mit seinen Brudis. Und Gucci-Sandalen trägt er ohnehin nur aus Trotz, aber trotzdem machen sie ihm alle nach. Mal ganz im Ernst: Wie würdet ihr den einzigartigen und ganz individuellen Musikstil von Apache bezeichnen? Als Rap? Oder eher einen Mix aus Rap, R’n’B und Funk? Und das Ganze gepaart mit hitlastigen, fetten Banger-Beats und einer ordentlichen Portion Selbstironie? Apache ist einfach anders und einzigartig. Er hat seinen ganz eigenen Sound, den es so zuvor noch nie in Deutschland gegeben hat und der ihn gleichzeitig so unfassbar spannend macht. Mit seiner ersten EP landete er direkt auf Platz 4 der Album-Charts und das obwohl seine “Platte” nur digital erhältlich und auch kein richtiges Album war und es auch keine Deluxe Box gab. Stellt euch nur mal vor, was chartmäßig abgegangen wäre, wenn Apache auch eine Box wie Viele seiner Kollegen gemacht hätte?! Vergleiche mit anderen Rappern sucht man bei Apache jedenfalls vergeblich. Das scheint auch Flizzy so zu sehen:

Meinung

Fler hat jetzt wieder einen seiner berühmt berüchtigten und gefeierten Livestreams gemacht. Darin wurde er auch auf seine Meinung zu Apaches Musik angesprochen und gefragt, ob er denkt, dass Apache dem mit Nummer 1-Hits und Rekorden gesegneten Capital Bra womöglich den Rang ablaufen könnte. Daraufhin enthüllt Fler, dass er den Vergleich sehr schwierig findet. Capi sei in seinen Augen “Rap Rap”, er wolle auch als Rapper Erfolg haben. Apache hingegen würde Flizzy weniger als klassischen Rapper bezeichnen und deshalb könne er auch nicht wirklich nachvollziehen, warum Apache in die Kategorie Rap/HipHop eingeordnet wird. Er habe ja viele R’n’B und Pop-Einflüsse in seinen Tracks. Dennoch gibt es fette Props vom “Maskulin”-Chef und er betont auch, dass er Apaches Kunst feiert und es dope findet, was er macht:

“Zu dem Apache-Thema kann ich echt nur sagen: Also, das ist ja so in dem Sinne kein Rapper, ne. So, der singt ja. Ist in dem Sinne für mich auch jetzt ehrlich gesagt nicht so ‘n Rapper. Es ist halt sehr, sehr weit von Rap. Capi ist halt Rap Rap. Weißt du, der ist ‘n Rapper so, der will als Rapper Erfolg haben. Wenn du halt gut singen kannst, und das ist auch gute Musik und so und ist auch Funky und so. Ist auf jeden Fall geiler als irgend so ‘n Pop-Scheiß. Man merkt, dass es auf jeden Fall authentisch ist und sowas. Dass es so ‘n eigener Vibe ist und so. Ich find das gut, Alter. Aber ich würde das gar nicht so sehr in die Rap-Kategorie einordnen. Ich versteh auch nicht, warum der als Rapper nominiert wird oder unter HipHop bei Spotify gelistet ist. Könnte auch R’n’B oder Pop oder irgendwas anderes sein, keine Ahnung. Aber ist doch schön!”

Fler im Livestream auf Insta

Über fresh wäre doch mal, wenn Apache und Flizzy sich zusammen tun und einen gemeinsam Track raushauen würden, oder was sagt ihr? Auf jeden Fall ist Apache einer der wenigen Künstler in Deutschland, die es schaffen, so viele Genres und Elemente so gekonnt zu mixen … Hier seht ihr den Livestream:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen