Azad feuert gegen Dieter Bohlen: “Du versuchst nur Rap-Fans abzustauben!”

/
/
/

16 stolze Jahre war Pop-Titan Dieter Bohlen von der Bildfläche verschwunden. Zumindest als Musiker. Während seiner musikalischen Pause konnte man den Ex-“Modern Talking”-Star weiterhin regelmäßig als Juror bei “DSDS” erleben. Jetzt scheint Dieter wieder Bock auf Mucke zu haben und kündigte gestern sein Solo-Album an. Obwohl auch seine neueste Platte ein Pop-Album wird, hat der 65-Jährige in letzter sehr viel mit der Rap-Szene zu tun gehabt. So hat er unter andrem den Song “Cherry Lady” mit Capi gemacht. Aber nicht nur das: Zuletzt sagte Dieter, dass er sich auch sehr gut vorstellen könne, mit Kollegah zu arbeiten. Darüber hinaus verteilte er erstaunlich viele Props an diverse Rapper, darunter Bonez, Gzuz, RAF, Bausa oder Ufo361. Dieter scheint Rap-Mucke mittlerweile sogar so sehr zu feiern, dass er sich stark von Rappern inspirieren lässt.

Azad gefällt das nicht

Heute früh veröffentlichte Dieter das vorläufige Cover zu seinem neuen Album. Dabei fällt sofort auf, dass er sich sehr stark an Capis letztem Album “CB6” orientiert hat. Auch das Cover von Dieter ist schwarzweiß. Auch Dieter ist darauf lachend zu sehen, genau wie der Bratan. Und auch Dieter ist wie Capital Bra umgeben von Rauch. Aber das ist noch nicht alles: Dieter nennt sein neues Album “DB1”! Ein Tribut an Capi, wie Dieter es nennt. Natürlich gibt es jetzt auch ein paar kritische Stimmen aus der Szene. Vor allem, weil Dieters Liebe zu Rap damit angefangen hat, dass er gegen Capital Bra und Rapper allgemein gefeuert hat. Vor allem Rap-Legende Azad gefällt das Ganze gar nicht. In seiner Insta-Story hat er jetzt gegen den 65-Jährigen geschossen und ihn einen Lappen genannt. Außerdem wirft Azad Dieter vor, dass er nur Rap-Fans abstauben will. Hier der Post:

Foto: Azad/Instagram

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen