Beyoncé: IVY PARK bald das neue YEEZY?

/
/
/

2016 brachte Queen Bey ihr Sportlabel “Ivy Park” auf den Markt und feiert seitdem große Erfolge auch abseits vom Musik- und Filmbusiness. Aber die Marke gehörte nicht Beyoncé allein. Sie entstand aus einer Kollaboration mit der Modekette “Topshop”. 2018 kaufte Bey die anderen 50 Prozent der Anteile und beendete die Zusammenarbeit mit Topshop. Jetzt scheint die Frau von Jay Z einen neuen Partner gefunden zu haben. Einen aus Deutschland …

Adidas

Wie die größte amerikanische Promiseite “TMZ” berichtet, strebt Adidas mit Beyoncé eine kreative Partnerschaft wie auch mit Kanye West für Yeezy an. Das bedeutet auch, dass Ivy Park in Zukunft unter dem Dach von Adidas releast wird. Über ihre neue Partnerschaft sagt Beyoncé “TMZ” zufolge: “Das ist die Partnerschaft meines Lebens für mich. Adidas hatte riesige Erfolge dabei kreative Grenzen zu sprengen. Wir teilen eine Philosophie, bei der Kreativität, Wachstum und soziale Verantwortung im Vordergrund stehen.” Wir sagen herzlichen Glückwunsch an die Queen und sind schon sehr auf die neuen Teile gespannt!




This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen