Bonez’ große Challenge: SO will er sich jetzt 1 Monat in Verzicht üben!

/
/
/

Die Meisten werden schonmal was vom “Movember” gehört haben. Wie der Name schon verrät, spielt der Monat, in dem wir uns grad befinden, eine bedeutende Rolle. “Movember” setzt sich nämlich aus November und dem französischen Wort Moustache zusammen. Bei dieser Challenge, die aus Australien kommt, lassen sich Männer jedes Jahr im November Schnurrbärte wachsen, um dadurch Spenden zu sammeln, die dann in die Forschung und Vorbeugung von Prostatakrebs fließen. Darüber hinaus gibt es auch noch den sogenannten “No shave November”. Hier rasieren Männer sich keinen Schnurrbart, sondern lassen es sprießen und wachsen und das ebenfalls über den gesamten November. Auch hier ist der Antrieb der gleiche: Durch die Aktion soll ein Bewusstsein für Prostatakrebs und die Gesundheit von Männern allgemein geschaffen werden. Warum wir euch all das erzählen, wenn in der Headline was mit Onkel Bonez steht? Der 187er will sich weder einen Schnurrbart wachsen lassen, noch sich nicht mehr rasieren. Aber Bonez hat jetzt kurzerhand seine eigene, ein-monatige Challenge ins Leben gerufen und die hat’s in sich:

#NoMeatChallenge

Wer den Onkel auf Insta und Co. verfolgt, weiß auch, dass er normalerweise liebend gerne Fleisch isst. Sein Bro Aladin Erbibi versorgt ihn ja auch immer mit dem besten. Aber offenbar möchte der Hamburger jetzt den November dafür nutzen, um ein höheres Bewusstsein für seinen eigenen Fleischkonsum zu entwickeln. Via Insta-Story kündigt er die große Herausforderung an: “Ok, aber jetzt mal im Ernst, ich versuche ab HEUTE (also genau jetzt!) einen Monat ohne Fleisch… Einfach um zu gucken, ob es funktioniert… Tut bestimmt nicht weh und ein Monat im Vergleich zu 33 Jahren ist ja wohl ein Scherz… Let’s go!”, schreibt er. Über den ganzen November will Bonez sich also an diese Veggie-Ding rantasten. Wer weiß, vielleicht merkt er in dem Monat ja auch, dass es auch komplett ohne Fleisch geht und lebt als Vegetarier glücklich und zufrieden weiter. Bonez ist übrigens nicht der Einzige, der sich in Verzicht übt: Kontra K lebt im Moment sogar als Veganer. Da er offenbar einige Fragen diesbezüglich erhalten hat, erklärt er seine Motivation in seiner aktuellen Insta-Story: “Ich probier’s aus. Außerdem ist dieser übermäßige Fleischkonsum einfach nicht gut für unsere Erde. Und wenn dann sollte man lieber gezielt und genau essen. Wenn ihr darüber was gucken wollt, guckt euch mal ‘Gamechangers’ an. Man muss ja nicht komplett verzichten. Ich probier’s einfach, ob’s sportlich für mich besser ist. Mittlerweile sind es glaub ich drei Wochen schon. Mir geht’s gut”, so Kontra.

Ob die beiden sich wohl abgesprochen haben? Wir sind schon gespannt, wie Bonez das durchhält und ob es ihm danach auch besser geht … Hier seht ihr es:

FOTO: BONEZ MC/INSTAGRAM

Das Titelfoto von Bonez wurde von Pascal Kerouche geschossen.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen