Bushido & Animus feuern gegen Manuellsen, Fler, Arafat & KEZ?!

Heute Nacht hat Bushido die Katze aus dem Sack gelassen. Nein, was labern wir eigentlich, er hat eine Bombe platzen lassen! Pünktlich mit allen anderen Deutschrap-Releases ist um 0 Uhr “Ronin” gedroppt. Wie jeden Freitag gibt es wieder einmal etliche neue Songs, aber wohl keiner wird so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wie Bushidos Comeback-Song. Nachdem der EGJ-Boss am 30. August sein monatelanges Schweigen gebrochen und sein neues Album “CCN4” für den 20. September angekündigt hat, kamen Gerüchte auf, dass Bushidos kommende Platte angeblich gar kein Solo-Projekt sein soll. Die “BILD”-Zeitung will aus Insider-Kreisen erfahren haben, dass Animus gemeinsam mit Bushido an CCN4 arbeiten soll. Außerdem sollen die beiden der “BILD”-Zeitung zufolge zusammen in Thailand und New York gewesen sein, um an neuen Tracks und der Platte zu arbeiten. Noch immer wurde nichts davon bestätigt, aber heute Nacht hat Bushido wohl ein Erdbeben ausgelöst, denn auf seinem allerersten Song aus CCN4 ist er nicht alleine zu hören, sondern hat sich tatsächlich Unterstützung von Animus geholt! Und wie es aussieht, wurde das Video auch in Thailand gedreht. 

Disses?

Schon seit Bushido wieder zurück ist, wird spekuliert: Wird er dissen? Und wenn ja, mit wem fängt er an? Und tatsächlich scheint es auf “Ronin” ein paar Zeilen zu geben, die Bushido und Animus an den ein oder anderen Rap-Kollegen zu richten scheinen. Sicher können wir das natürlich nicht sagen, da die beiden keine Namen droppen. An einer Stelle fragt Bushido: “Frage: Was ist eine Fotze in ‘nem Livestream?”, dann übernimmt Animus und entgegnet: “Einfach eine Fotze in ‘nem Livestream”. Diese Line könnte sich an sowohl Fler als auch Arafat richten. Fler ist für seine Livestreams auf Insta bekannt, hat zuletzt auch via Livestream ein XXL-Statement zu Bushido, dessen Comeback und CCN4 rausgehauen. Aber auch Arafat ist beide Male auf Insta live gegangen, als vor kurzem das LKA zwei Mal hintereinander bei ihm auf dem Grundstück angerückt ist. Animus rappt außerdem: “Denn ich breche das Genick von deinem Silbenakrobat” – diese Zeile könnte sich an “König im Schatten”-Signing KEZ richten. KEZ ist für seine starken Lyrics bekannt und warf Animus auf dem Intro zu seinem Album “K.R.E.A.M.” vor, die Texte für seinen ehemaligen Label-Boss Azad zu schreiben. Und zu guter letzt scheint es auch eine Line gegen Manuellsen zu geben:

“Peinlich, wenn die Interviews mehr Klicks haben als eure Songs
Frage: Was ist eine Fotze, die mit Leuten kommt?
Einfach eine Fotze, die mit Leuten kommt”

Der erste Satz könnte sich an sowohl Manuellsen als auch Fler richten, denn: Die beiden sind für ihre epischen Interviews bekannt, die mittlerweile schon Kultstatus erreicht haben. Wer kennt nicht Manuellsens legendäre “Café Full” und Flers “Energie im Club”-Geschichte? Und bei den anderen beiden Sätzen wissen wir wahrscheinlich alle, worauf Bu und Animus hier anspielen könnten: auf ein Video von Manuellsen und Animus, das vor mehreren Wochen für jede Menge Aufmerksamkeit gesorgt hat. Natürlich können wir nicht sicher sagen, ob Bushido und Animus wirklich Manuellsen, Fler, Arafat und KEZ dissen. Wie gesagt werden keine Namen genannt. Manuellsen, Fler, KEZ oder Arafat haben sich bisher auch nicht dazu geäußert. Hier könnt ihr euch den Song reinziehen:


This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen