Capital Bra hat einen adligen Riesen-Fan!

/
/
/

Vay Vay Vay, beim Bratan läuft’s! Und für alle, die bisher dachten, dass Capis Fanbase zum Großteil aus sehr jungen Hörern besteht: Wie es aussieht, sind die Fans des Bratan sehr vielfältig und er deckt alle Altersklassen und gesellschaftlichen Schichten ab! Auf Insta postete nun Frédéric Prinz von Anhalt (75 Jahre) ein gemeinsames Foto von sich und Capi und kommentierte dieses mit den Worten: “King of Hip Hop. Ich liebe Capital Bra.” Da wird ihm der Großteil sicher auch nicht widersprechen, aber wie es zu dieser ungewohnten Konstellation kommt, fragt man sich dennoch. Die “BILD”-Zeitung klärt nun auf.

Rolex

In seinem gemeinsamen Song mit KC Rebell und Summer Cem wurde Frédéric Prinz von Anhalt erwähnt. Einige von euch erinnern sich sicher an die Line: “Cash in mei’m Wandschrank wie Frédéric von Anhalt”. Wie es aussieht, hat ihm das sehr geschmeichelt und “BILD” berichtet, dass er sogar Capis Konzert in Berlin besucht und ihn Backstage getroffen hat. Gegenüber der Zeitung verriet der Prinz: “Seine Kumpels fragten mich gleich, ob ich was rauchen wolle. Ich sagte: ‘Nein, ich bin schon drauf’. Was nicht stimmte, denn ich nehme keine Drogen.”

Gemeinsamkeiten

Außerdem haben Frédéric Prinz von Anhalt und der Bratan laut ihm auch Gemeinsamkeiten: 
“Unser Lieblings-Designer ist ja Gucci. Mit dem Unterschied, dass Capital seine ‘Gucci-Tour’ einmal im Jahr macht, und ich schon mein ganzes Leben lang”, so der Prinz gegenüber “BILD”. Außerdem erzählte der 75-Jährige, worüber Capi und er sich bei ihrem Treffen so unterhalten haben: “Ich habe Bra von meinem Freund Sylvester Stallone erzählt, den ich von ihm grüßen soll. Wir haben dann Nummern ausgetauscht und uns herzlich verabschiedet. Capital Bra ist ein cooler Typ. Ich liebe ihn einfach. Es ist gigantisch, wie er die jungen Leute anzieht. Auch ich habe durch ihn immer mehr jugendliche Fans, die mit mir Selfies machen wollen, weil ich wie er auffällige Gucci-Unikate trage.”

Süß, wie er ihn sogar Bra, nennt oder?! Außerdem soll Frédéric Prinz von Anhalt auch dank dem Bra riesen HipHop-Fan geworden sein: “Am liebsten höre ich Hip-Hop im Auto. Als junger Mann habe ich da immer Klassik gehört. Jetzt als älterer Mann habe ich Angst, dass ich beim Fahren einschlafe. Aber Bra hält mich mit seinen Songs hellwach.” Hier könnt ihr das Video der beiden sehen:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen