Chris Brown kommentiert Foto von Rihanna & löst wilde Diskussionen aus!

/
/
/

Zehn lange Jahre ist es her, dass Rihanna und Chris Brown ein Paar waren. Jeder hat auch mitbekommen, was sich 2009 zwischen den beiden abgespielt hat. Auch wenn wir die ganze Wahrheit wohl nie erfahren werden, gibt es ein paar Fakten: Nach der Pre-Grammy-Party 2009 musste Rihanna mitten in der Nacht von der Straße aufgegabelt und ins Krankenhaus gefahren werden. Ihr Gesicht war geschwollen und blutig. Die Grammy-Verleihung am nächsten Tag musste ohne sie und Chris Brown über die Bühne gehen. Chris soll sie in den Schwitzkasten genommen und ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Das war den offiziellen Polizeiberichten zu entnehmen. Ein Foto ihres misshandelten Gesichts machte auch kurz darauf im Internet die Runde. 

Nach dem ganzen Shitstorm, mit dem Chris nach der Aktion konfrontiert wurde, hat er sich mehrfach bei Rihanna entschuldigt. Das Paar soll zwischenzeitlich sogar wieder zusammen gewesen sein. Doch Riri beendete die Beziehung dann endgültig. Mittlerweile sollen die beiden auch wieder in neuen Beziehungen sein: Rihanna hat ihren Lover Hassan Jameel und Chris Brown verkündete erst kürzlich auf Instagram, dass er jetzt mit Ammika Harris happy ist:

View this post on Instagram

@ammikaaa @blackpyramidofficial ❤️my BOO

A post shared by CHRIS BROWN (@chrisbrownofficial) on

Kommentar unter Riris Foto

Interessant bei der ganzen Sache ist, dass Chris’ Shoutout an seine neue Flamme nur wenige Stunden nach einem Kommentar unter einem Foto seiner Ex kam. Es handelt sich um dieses Foto von Rihanna:

View this post on Instagram

@savagexfenty savageX.com

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Zugegeben, Rihanna weiß auch einfach, wie man alle Blicke auf sich zieht. Unter dieses wirklich sexy Foto kommentierte Chris Brown: “Dafür gemacht, das Internet zu brechen! Steig weiter auf, Königin!” Aber das war noch nicht alles: Chris hinterließ sogar einen zweiten Kommentar und teilte seiner Ex mit, dass sie doch bitte endlich neue Musik rausbringen soll. Der Rapper dachte vielleicht, dass seine Kommentare unentdeckt bleiben, aber Fans haben natürlich alles mitbekommen und diskutieren seitdem fleißig unter dem Post. Während manche sagen, dass Chris Brown sich einfach verpissen und Rihanna in Ruhe lassen soll, sind einige auch der Meinung, dass die beiden ihre Konflikte in der Vergangenheit lassen sollten und dass es nur erwachsen und vernünftig von Chris Brown sei, jetzt so damit umzugehen. Riri selbst zeigt Chris Brown die kalte Schulter: Auf seine Kommentare gab es weder Likes, noch eine Antwort von der Queen. Hier könnt ihr sie sehen: 

Fotos: Rihanna/Instagram

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen