Das schönste Geburtstagsgeschenk: Kim K schenkt ihrer Mama eine Zeitreise!

/
/
/

Heute ist die KarJenner-Familie wahrscheinlich die bekannteste Familie auf dem ganzen Globus. Sie haben es geschafft, sich über all die Jahre ein riesiges Imperium aufzubauen. Neben ihrer inzwischen bereits zwölfjährigen Dauerpräsenz im TV mit “Keeping Up with the Kardashians”, verstehen es Kim K und ihre Schwestern wie keine anderen, sich zu vermarkten. Sie arbeiten als Models, zieren die Cover der größten und renommiertesten Magazine weltweit, haben eigene Fashion- und Make-up Brands, die ihnen Millionen einbringen, sind Marken-Botschafterinnen internationaler Großkonzerne und darüber hinaus noch in zahlreichen anderen TV-Formaten zu sehen. Die KarJenners sind einfach überall und man kommt nicht an ihnen vorbei. Es vergeht fast kein Tag, ohne dass man irgend ein Gesicht aus der Familie in den Schlagzeilen irgend eines News-Portals sieht. Einen erheblichen Teil hat sicher Momager Kris Jenner zu all den Erfolgen beigetragen. Sie hat ihre Kids nicht nur groß gezogen, sondern diese auch zu Höchstleistungen gemanaged. Zu ihrem Geburtstag war es nun an der Zeit, etwas zurückzugeben und Kim und ihre Schwestern haben sich was ganz Besonderes einfallen lassen:

Wie früher

Heute leben die KarJenners in riesigen Luxusvillen an den schönsten Orten. Das war aber nicht immer so. Zu Kris’ 64. Geburtstag sind die Girls jetzt wieder in das Haus zurückgekehrt, in dem alles angefangen und Kris ihre Töchter großgezogen hat. Die Idee kommt von Kim. Diese mietete aber nicht nur das alte Haus ihrer Eltern, sondern auch jedes Auto, das ihre Eltern jemals besaßen. Sie dekorierte sogar den Esstisch haargenau wie früher. “TMZ” berichtet, dass die  ganze Familie sehr emotional gewesen sein soll. Schließlich erinnert das gesamte Setting an früher und ihr altes Leben, wo alles begann. Kim soll dem Portal gegenüber gesagt haben, dass sie ihre Gefühle unter Kontrolle hatte, bis sie in ihr altes Badezimmer ging. Als die Tür hinter ihr zufiel, habe sie angefangen zu weinen. An diesem speziellen Tag soll die gesamte Family die Anwesenheit ihres verstorbenen Vaters Robert Kardashian gespürt haben.

Auf Insta postete sie ein Bild mit ihren Schwestern und schreibt rührende Worte an ihre Mama dazu: “Heute feiern wir meine Mutter. Jeder, der sie kennt, weiß, wie sentimental sie ist. Zu ihrem Geburtstag habe ich ein kleines Mittagessen mit ihren Kindern und ihren engsten Freunden, die sie seit über 40 Jahren kennt, organisiert. Ich verschickte Einladungen mit einem Ort, an dem wir uns alle trafen. Als alle ankamen, sagte ich ihnen, ich hätte eine Überraschung und dass wir nicht hier essen werden. Ich gab dann allen die WIRKLICHE Einladung und als alle die Adresse sahen, wohin wir gehen, kamen ihnen die Tränen. Ich habe unser Haus von früher gemietet. Alle unsere Erinnerungen leben hier, besonders mit unserem Vater. Hier wurde jedes Kardashian-Kind geboren und es hat uns zu dem gemacht, wer wir sind. Damals hatte das Haus die lächerlichste Tapete und Küchenausstattung! Ich habe unseren Esstisch genau wie früher gedeckt und dekoriert. Wir haben dort zu Mittag gegessen, als hätte sich nichts geändert, und wir haben die ganze Zeit geweint. Als wir rausgingen, hatte ich noch eine Überraschung! Ich habe jedes Auto gemietet, das meine Eltern jemals besaßen. Diese standen genau so in der Einfahrt des Hauses, wie meine Eltern sie früher immer geparkt hatten. Ich habe sogar die gleichen Nummernschilder wie früher anfertigen lassen. Wir fuhren mit diesen Autos nach Hause und erlebten unsere Kindheit noch einmal! Das war der beste Tag aller Zeiten. Ich bin so stolz, dass ich eine so wichtige Überraschung wochenlang vor meiner Mutter und meinen Schwestern geheim halten konnte! Das war der schönste, nostalgischste Tag meines Lebens und wir haben die Anwesenheit meines Vaters gespürt.”

Vay Vay Vay, Kim ist wirklich all in gegangen. Kleiner Fun Fact: Kris Jenner hatte früher tatsächlich ein Nummernschild, auf dem “2 die 4” (to die for) zu lesen war. Dieses seht ihr auch unten im Foto. Diese Überraschung ist auf jeden Fall mehr als gelungen! In diesem Sinne: Happy Bday an Momager Kris! Hier seht ihr es:

View this post on Instagram

Today we celebrate my mom. Anyone that knows her, knows how sentimental she is. For her birthday I planned a small lunch, with just her kids and her closest friends of 40 + years. I sent out invites with a location where we all met. When everyone arrived, I told them I had a surprise and this wasn’t where we would be eating. I then gave everyone the REAL invitation and once everyone saw the address for where we would be going tears filled the room. I rented our childhood home. All of our memories live here especially with our dad. It’s where each Kardashian child was born and made us who we are. Growing up, the home had the most ridiculous wallpaper and kitchen set! I remade all of our table settings, decor out of the same fabric and print as the wallpaper. We had lunch at the home as if it hadn’t changed and we cried the entire time. When we walked out to get our cars to drive there, I had another surprise! I had rented every car my parents ever owned. I had some waiting outside so we could drive them to the house and the rest were lined up in the driveway of the house exactly how my parents used to have them parked. I even remade the exact license plates. (Yes my mom had a 2 DIE 4 license plate!) We drove to the home in these cars and relived our childhood! This was the best day ever. I am so proud I was able to keep such a meaningful surprise a secret from my mom and sisters for weeks! This was the most special, nostalgic day of my life and we felt my dad’s presence enjoying this day with us! I kept it together and didn’t cry the entire lunch even though I cried during the entire planning process. But at the end I went into my old bathroom, closed the door and cried so hard.

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen