Eskalationsstufe Rot: Manuellsen & Animus wieder mit gegenseitigen Ansagen!

Die Spannungen zwischen Manuellsen und Animus haben schon vor mehreren Tagen einen neuen Höhepunkt erreicht. Via Livestream auf Insta gab es eine XXL-Ansage von Manuellsen an Animus. Manuellsen meinte, dass sein ehemaliger Freund sich besser bedeckt halten sollte. Zuvor hatte Animus Manuellsen auf seiner “Katharsis”-EP, die es nur exklusiv in der CCN4-Box gibt, ein paar Lines gewidmet und ihm vorgeworfen, dass er gelogen haben soll. Außerdem habe auch seine Familie das viel diskutierte Video gesehen und sein Vater sogar geweint. Daraufhin meldete Manuellsen sich zu Wort und meinte, es sei Teil der typischen EGJ-Politik, dass man ihn jetzt als den Bösewicht und einen schlechten Menschen darstellen wolle. Wir berichteten. Wer aber dachte, dass es sich damit hat und wieder Ruhe zwischen den beiden einkehrt, der hat sich geschnitten. Denn pünktlich zu den besinnlichen Weihnachtstagen knallte es jetzt erneut zwischen den beiden. Dabei hatte Manuellsen über die Feiertage sogar beschlossen, das Thema ein für allemal zuzumachen. Auf Insta postete er ein Foto, das ihn zusammen mit seiner besseren Hälfte Nadja bei ihrer Hochzeit zeigt. Dazu schrieb er, dass das jetzt abschließende Worte von ihm sind. An ihrem Hochzeitstag und auch nach der Geburt ihrer Tochter Azzurra habe Manuellsen versprochen, seine Nadja für immer zu beschützen und wenn das bedeutet, dass er die Welt für ihre Tränen abfackeln muss. Dennoch hatte er wohl kein Bock mehr auf den Beef mit Animus: Das Thema sei jetzt ein für allemal zu, kein Hexenmeister mehr, kein Full, kein Tisch, kein Bla bla bla, das war’s. 

Animus macht Ansage an Manuellsen

Also alles Coco und es sah ganz danach aus, als wär das Ding jetzt tatsächlich mal zu. Aber dann kam Animus und machte eine Ansage an Manuellsen und dann ist das Ganze wieder ziemlich eskaliert. Denn kurz nachdem Manuellsen für sich mit dem ganzen Thema abgeschlossen hatte, meldete Animus sich via Insta-Story zu Wort und warf Manuellsen erneut vor, dass er gelogen haben soll:

FOTOS: INSTAGRAM.COM/ANIMUS

Manuellsen rastet aus

Wer Manuellsen kennt, wusste auch, dass es so kommen muss. Schon kurz nach Animus’ Ansagen machte der König im Schatten wieder einen Livestream, in dem es dann paar harte Ansagen an Animus zurück gab:

“Auf einmal pünktlich in der Release Woche sind die Leute wach geworden auf einmal. Aber ich hab euch grad was dazu geschrieben, ich werd dazu nichts mehr sagen. Außer das Letzte. Guck mal. Du hast Recht, ich hab meine Ruhe, OK. (…) Mit 30 Mann bin ich gekommen, alle waren dabei. Mit allen Motorrad-Gangs der Welt bin ich gekommen, sonst hättest du mir in die Fresse gehauen. Sag ich dir ganz ehrlich. So, jetzt wisst ihr die Wahrheit. Guck mal, du bist mit Abstand der ehrenloseste Mensch, der auf dieser Welt wandelt. Der ehrenloseste Mensch. Reden wir offen? Ich will dich erinnern, wo du hier saßt, wo du fast am Heulen warst. Wo du die gleiche Geschichte erzählt hast: ‘Mein Vater, meine Familie haben diese Fotos gesehen, diese Stripper-Fotos.’ Lak, wir waren doch diejenigen, die gesagt haben: ‘Haram, was die mit dir gemacht haben!’ Hab ich mich nicht in deine Interviews gesetzt und gegen Fler geredet? Gegen Bushido geredet? Weil du deinen Mund nicht aufgekriegt hast. Tu nicht so, als ob wir dich nicht behandelt haben wie einen Bruder. Tu nicht so. Dann fängst du an, irgendwelche Scheiße zu erzählen über meine Frau. Die Geschichte kennen wir jetzt alle. Kriegste was vor’n Kopf. Anstatt du es dabei belässt, mein Freund, gehst du zu dem Typen, wo DU geschworen hast, auf den Koran, auf den Iran, auf deine Mutter, auf deinen Vater: ‘Wenn ich mich mit dem vertrage, dann kannst du mich Hurensohn nennen, dann kannst du das, ich bin ein Bastard’. Dann springst du auf den ekelhaftesten Schwanz, den es in der Szene jemals gab, und willst mir jetzt ein auf Mann machen? Du willst mir jetzt auf Mann machen? Ich schwör’s dir, ich krieg ein Ekel am heiligen Abend, ich schwör’s dir, du Hund. Kelb. Du bist ein Hund. Und ich will sagen ‘OK, das war Scheiße. Hätte alles nicht sein müssen’ und du willst immer noch weitermachen?! Du bist der größte Hund, der rumrennt. Vallah, du bringst mich zum Abpfeiffen. Ich hab so ein Hund nicht gesehen. Vallah, dein Labelpartner ist nicht so ein Hund wie du’s bist. Du bist der ekelhafteste Mensch auf dieser Welt. Treib’s nicht auf die Spitze, Ya Salame. Lass mich in Ruhe jetzt mit der Scheiße! Macht weiter so. Dann wirst du mich kennenlernen. Lass sein die Scheiße! Mach zu. Wir gehen ins neue Jahr. Hol deine Platten ab, hol deine Streams ab, hol dein alles ab. (…) Ich schwör, du bist der Hund, der vor den Hunden läuft. Vallah, ein Hund wird sauer, wenn man zu dir Hund sagt.”

Manuellsen im Livestream

Auf diese letzte Ansage von Manuellsen hat Animus dann nicht mehr reagiert. Zumindest bis jetzt. Mal sehen, ob das Thema jetzt ein für allemal zu ist. Für Manuellsen war es nach eigenen Angaben ja schon längst gegessen, aber Animus hat ihn durch seine Ansage dann erneut provoziert … Hier seht ihr Manuellsens Livestream:

Das Titelfoto von Manuellsen ist von Universal Music.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen