Fler mit Statements zu Shindy, Apache 207 & Bushido & CCN4: “Ich klau eure Kindheit!”

/
/
/

Welcher Gangsta macht zur Abendstund noch eine Fragerund mit Sentino im Hintergrund? Natürlich ist es der Flizz Master – wer sonst? Schließlich ist der letzte Realtalk von Flizzy Fler genau … fast drei Wochen her! Da hat Fler uns diesmal ganz schön lange warten lassen, aber dafür haut er jetzt wieder die Statements nur so raus. Gestern Abend startete Fler mal wieder einen seiner berühmt berüchtigten Livestreams auf Insta. Diese sind mittlerweile so bekannt, dass Bushido Flers Livestreams sogar eine Line widmete. Diesmal gibt’s wieder fast 30 Minuten lang Realtalk vom Feinsten vom “Maskulin”-Chef. Schließlich gab’s auch wieder einiges zu besprechen mit den Fans, denn Freitagnacht hat Flers Erzfeind Bushido ja sein neues Album “Carlo Cokxxx Nutten 4” gedroppt. Aber auch mit Shindy wäre Fler zuletzt fast aneinander geraten.

Der selbsternannte Baby Daddy rappte auf seinem letzten Release “Tiffany” nämlich auch eine Zeile, die Viele als Diss gegen Fler aufgefasst hatten: “Und schreibe keine Songs über ‘ne Bitch, die ich nicht ficke”, so Shindy. Mittlerweile hat Shindy klargestellt, dass diese Zeilen nicht als Diss gegen Fler zu sehen sind. Nachdem es kurz nach Release des Songs auch ein paar Sticheleien von Fler gegen Shindy gab, hat er jetzt offenbar versucht, Shindy zu kontaktieren und mit ihm zu sprechen. Denn im großen Interview mit “Backspin” hatte der Bietigheimer zuletzt gesagt, dass jeder ihn einfach per DM auf Insta kontaktieren kann und er immer in seine DMs reingeht und auch antwortet. Auf diese Möglichkeit würde allerdings niemand zurück greifen, sondern Leute würden sich einfach direkt angegriffen fühlen und dann auch nicht den Kontakt zu ihm suchen. Fler aber hat diese Option wahrgenommen und nach eigenen Angaben Shindy auf Insta geschrieben – allerdings vergeblich:

“Hast du mit Shindy geredet? Ich hab Shindy, weil er ja meinte im Interview, dass er erreichbar ist über seine DMs, ich hab ihm ‘ne DM geschrieben. Er hat nicht reagiert. Aber es ist auch nicht weiter wild der Typ, Alter. Ich hab mit AK geschrieben. Viele Grüße an AK, der ist cool. AK schreibt zurück in seinen DMs, aber Shindy nicht.”

Fler im Livestream

Jemand schreibt Fler daraufhin, dass Bushido mehr Boxen verkaufen würde als er Alben. Darauf reagiert Flizzy dann und gibt auch ein Statement zu Bushido:

“Ey, die glauben das noch, ne. Oh Gott, Alter. Das Traurigste, was ich 2019 gelernt habe, ist, dass ein Mensch, der so exposed wurde, der einfach so eine Blamage ist in jeglicher Hinsicht, immer noch Anklang findet. Das ist eigentlich der Beweis, du könntest auch Kinderficker sein, Bro. Ich schwöre dir, der könnte auch Kinder ficken, Alter, und dann würden Leute immer noch sagen ‘Der verkauft mehr Boxen.’ Krass. Guck mal, Chef, umso mehr der verkauft, umso peinlicher ist es für dich. Und ich weiß, ich klau vielen Leuten ihre Kindheit, wenn ich einfach sage was Sache ist. Ich weiß, ich klau den Leuten damit ihre Vergangenheit, ihre Kindheit. Weil damals auf’m Schulhof ihr dachtet ‘Boah, das ist alles voll krass’ und yoyoyo. Und dann kommt so ‘n Fler, Alter. Wo ihr immer dachtet, dass Fler ja derjenige ist, der unter Bushido steht, in Sachen Männlichkeit, in Sachen Kredibilität, in Sachen Kreativität. Ihr habt 20 Jahre echt immer gedacht, der Kanacke steht über dem Deutschen. Und jetzt bricht ein Weltbild zusammen, ne. Dass die dicke deutsche Kartoffel mehr Eier hat als der halb Deutsch, halb Tunesier mit schwarzen Haaren. Das ist eigentlich das Problem, ne. Das ist so ne Rassisten-Scheiße. Bei denen ist immer noch so im Kopf, der Kanacke muss ja realer sein. Jetzt sind diese ganzen Bullengeschichten auf euch reingeprasselt und die wachen ganz langsam auf.”

Fler im Livestream

Sentino wirft dann aus Spaß ein, dass Ikea mehr Tannenbäume verkaufen würde als er Boxen. Flizzy hat dann irgendwann kein Bock mehr über Bu zu reden und das Thema fällt auf Apache. Zuvor hatte Fler in einem seiner Livestreams ja gesagt, dass er Apaches Mucke nicht als Rap bezeichnen würde. Aber no disrespect, Fler feiert Apaches einzigartigen Style. Aber offenbar gibt es Fans, die nicht gecheckt haben, wie Fler sein Statement zu Apache gemeint hat. Jetzt stellt er erneut klar, dass er Apache Baba findet und das kein Hate von ihm war. Er bleibt aber weiterhin bei seiner Meinung. Sentino meint außerdem, dass ihn interessieren würde, mit wem Fler 2020 ein Feature machen würde. Dabei nennt er Apache. Fler sagt daraufhin:

“Ich schwör, ich wüsste gar nicht was ich da machen soll. Das ja so ‘ne eigene Musik, das ja so ganz eigen, 80s mäßig. Weißte was, der hat das glaub ich auch als Diss empfunden. Ich hab letzte Mal in ‘nem Livechat gesagt so ‘ja, das ja kein HipHop’. Digga, ich bin froh, dass der kein HipHop ist. Der ist ja cool, ich hör mir das ja gerne an. Ich find’s voll entspannt, sowas zu hören, wo ich sage ‘Ich selber würde sowas gar nicht machen wollen, aber es gefällt mir’. Aber es ist absolut kein HipHop, Alter. Also ganz im Ernst, wenn der jetzt sauer ist, oder wenn jetzt irgend ein Fan da draußen sagt ‘Apache ist HipHop’, Alter, Ey bitte! Aber ist ja nicht schlimm. Es kann ja auch keine Ahnung was sein, Alter. Es ist ja auch mal schön, dass man Sachen gut findet, die nicht HipHop sind. Es ist auch wirklich schwer in Deutschland, deutsche Musik zu hören, die einfach cool ist und nicht HipHop ist. Ist ja auch viel bahnbrechender, Alter. Eigentlich ist es ‘ne viel größere Anerkennung, dass man ihm sagt, du bist nicht HipHop, aber du hast was Neues gemacht und es ist voll geil! Es ist was Neues. Ich hab’s gar nicht bös gemeint, Alter. Aber ist absolut kein HipHop, nix daran ist HipHop, nix Alter. Nicht wie er sich anzieht, nicht der Beat, nicht der Gesang, nix so. Aber ist doch geil, Alter! (…) Ich bin ein Fan!”

Fler im Livestream

Also Hamdullah, alles Coco und Fler outet sich auch noch als Fanboy, was wirklich so gut wie nie passiert. Flizzy meinte übrigens in seinem Livestream auch, dass “Noname 2” fertig ist, aber da Bushido auf CCN4 nicht wirklich disst, werde Fler mit dem Track noch warten. Außerdem soll man sich den neuen Namen seines zweiten Disstracks merken: Dieser heißt nicht mehr “Noname 2”, sondern “Iris”. Wir sind schon gespannt und hier seht ihr den Livestream:

Das Titelfoto von Fler wurde von Memo Filiz geschossen.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen