“Für Farid Bang habe ich ‘Vermissen’ geschrieben!”

/
/
/

Vor acht Monaten hat Juju einen der größten Deutschrap-Hits 2019 und den wohl persönlichsten und wichtigsten Song ihrer bisherigen Rap-Karriere gedroppt. Maşallah – Auf YouTube hat “Vermissen” mit Henning May mittlerweile 44 Mio Views! Der Song hielt sich zwei Wochen hintereinander auf Platz 1 der Charts und verkaufte sich innerhalb von nur sechs Wochen schon über 200.000 Mal, sodass die beiden sich schon wenige Wochen nach Release über eine goldene Schallplatte freuen durften. Vor rund vier Monaten wurde dann bekannt, dass Juju und Henning Platin-Status mit ihrem gemeinsamen Herzschmerz-Song erreicht haben. Die Offiziellen Deutschen Charts bestätigten außerdem, dass “Vermissen” der erfolgreichste Deutschrap-Hit des Jahres 2019 war – zumindest in den ersten drei Quartalen, die bis September gingen. Einzig und allein Lil Nas X konnte sich vor Juju und Henning positionieren. Wie der Titel des Songs bereits verrät, verarbeiten sowohl Juju als auch Henning eine gescheiterte Beziehung in ihrem Track. In einem Interview mit “Bravo” sprach Juju erst vor paar Wochen über ihre Trennung, die sie zu den Lines im Song inspiriert hat:

“Es war eine Trennung, aber keine schlimme Trennung. Es war jetzt nicht so ‘Oh mein Gott, jemand ist jemandem fremdgegangen.’ Es hat einfach nicht mehr gepasst. Es hatte auch viel damit zu tun, dass ich nicht mehr so viel Zeit hatte. Aber auch Tausend andere Faktoren. Aber wir verstehen uns nach wie vor gut.”

Juju im Interview mit “Bravo”

Farid Bang & Juju

Aber für wen genau wurde der Song eigentlich geschrieben? Wer ist Jujus Ex? Auf Twitter schreibt die Berlinerin jetzt, dass sie ihren Liebestrack für keinen Geringeren als Farid Bang geschrieben hat. Aber für alle, die jetzt in Schnappatmung verfallen: Juju hat sich nur einen Spaß erlaubt. Sie und Farid haben natürlich nichts miteinander und Juju hat dem Banger auch nicht ihren Song gewidmet. Aber die meisten Fans werden von der Neverending Lovestory der beiden mitbekommen haben. Denn nach der Trennung von SXTN Ende 2018 mischte Farid sich öfter ein und versuchte, Bela zwischen Nura und Juju zu machen. Natürlich in typischer Farid-Manier mit sehr viel Humor, aber Farid hatte Bock auf Beef zwischen den zwei Ladys. Das Ganze führte dann dazu, dass Farid und Juju seitdem öfter via Insta gegeneinander gestichelt haben. 

“Wie geil wäre es wenn die zwei sich dissen würden”, schrieb Farid u.a.. Und weiter: “Ihr habt euch doch bestimmt im Streit getrennt. Wollt ihr es nicht öffentlich machen?” Er schlug dann vor, dass die beiden nach ihrem öffentlichen Beef dann einfach nochmal ein gemeinsames Album aufnehmen könnten. Juju hat dann darauf reagiert und Farid verklickert, dass ihr “Intro” auch ohne Promo-Beef mit Nura doppelt so viele Klicks wie Farids Song hatte, der am selben Tag herausgekommen war. Außerdem sagte sie: “Ich finds super, dass Nura und ich uns nicht beefen wie diese ganzen Rapper, weil das ist ja auch voll peinlich. Und wir haben das ja auch überhaupt nicht nötig.” Danach hat sie ihm noch mit einem fetten Grinsen im Gesicht reingedrückt,  dass sie gar keine Beef-Promo nötig haben, weil Farid Bang freiwillig für sie Promo macht. Damals sagte Farid auch, dass er eine Favoritin unter den beiden hat: Nura. Wegen wahrscheinlich dieser Vorgeschichte wurde Juju auf Twitter nun von einem Fan angesprochen, dass sie doch mal ein Feature mit dem Banger bringen soll. Juju antwortet daraufhin einfach nur, dass das ein Traum sei. Als jemand daraufhin die Neverending Lovestory zwischen Juju und Farid anmerkt, kommentiert Juju, dass sie “Vermissen” nur für Farid geschrieben habe. Natürlich ist Jujus Antwort mit Humor zu nehmen … Hier seht ihr es:

FOTO: TWITTER.COM/JUJUVIERVIER

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen