Hat Cardi B Männer unter Drogen gesetzt & sie ausgeraubt?

/
/
/

Vor ein paar Tagen tauchte ein altes Insta-Live-Video von Rapperin Cardi B auf, indem sie unter anderem zugibt, früher als Stripperin gearbeitet zu haben. Sie habe außerdem Männer bewusst unter Drogen gesetzt, um sie später in ihrem Hotelzimmer auszurauben. Daraufhin gab es einen Shitstorm, weil viele nicht wussten, wie sie mit dieser Wahrheit umgehen sollen.

Cardi Bs Statement zu ihrer Vergangenheit 

Cardi B scheint das jetzt nicht einfach so stehen lassen zu wollen und zeigt mit einem langen Statement, dass sie nicht stolz ist auf ihre Vergangenheit. Sie schreibt unter anderem: 

Also, ich sehe auf Social Media, dass ein Live-Video, das ich vor drei Jahren gemacht habe, wieder aufgetaucht ist. Ein Live-Video, in dem ich über die Dinge gesprochen habe, die ich in meiner Vergangenheit machen musste, ob gut oder schlecht, weil ich irgendwie überleben musste. Ich behaupte nie, dass ich perfekt bin oder aus einer perfekten Welt mit einer perfekten Vergangenheit komme, ich bin immer ehrlich und stehe zu allem. […] Ich glorifiziere die Dinge, die ich in diesem Live-Video damals angesprochen habe, nie. Ich habe diese Dinge nicht einmal in meinen Songs erwähnt, weil ich nicht stolz auf sie bin und ich mich verantwortlich dafür fühle, diese Dinge nicht zu glorifizieren. Ich habe diese Entscheidungen damals getroffen, weil ich nicht viele andere Möglichkeiten hatte. […] Auch wenn es schlechte Entscheidungen waren, habe ich das getan was ich tun musste, um zu überleben.”

Hier der Post:

Foto: Cardi B/Instagram

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen