“Ihr hört von meinem Anwalt!”

/
/
/

Dass Senna Gammour neben ihren zahlreichen Supportern auch viele Hater hat, weiß jeder, der ihren Insta-Grind verfolgt. Mit diesen geht Senna immer sehr schlagfertig um und exposed sie meist in ihren Insta-Storys und richtet dann noch die ein oder andere Zeile an sie. In den letzten Monaten gab es Vorwürfe, dass Senna von anderen Leuten kopieren würde. Mal wird sie Wannabe-Kardashian, mal Möchtegern-Loredana genannt. Viele unterstellen ihr auch, dass sie heimlich Beauty-OPs hatte und nicht zu diesen stehen würde. Oder dass sie einen Stylisten habe, der ihr immer sage, was sie anziehen und wie sie sich stylen soll. Oder dass sie allgemein einfach zu laut, zu frech und zu aufgedreht sei. Senna macht sich meist einen Spaß draus und rasiert ihre Hater, indem sie ihnen aufzeigt, warum das voll die Scheiße ist, die sie von sich geben oder sie lacht es in ihren Insta-Storys weg. Schließlich liebt sie ihre Hater auch irgendwo, denn Senna zufolge gehören diese dazu und sind ein Zeichen dafür, dass man alles richtig macht. Aber rechtlich gegen solche Menschen vorgehen – davon hat die Beauty bisher abgesehen. Leute, die nerven, werden exposed oder direkt geblockt. Aber jetzt hat Senna die Nase gestrichen voll und kündigt in ihrer aktuellen Insta-Story rechtliche Konsequenzen für eine bestimmte Gruppe von Menschen an:

Marokko-Gruppe

In der Vergangenheit hat Senna öfter Screenshots von einer Facebook-Gruppe geteilt, die sich “Marokko / Deutschland” nennt. Diese Gruppe besteht aus mehreren Leuten, die in Deutschland leben und genau wie Senna marokkanische Wurzeln haben. Aber in der Gruppe wird Senna trotzdem immer wieder gebashed. Senna hat schon mehrere Screenshots aus dieser Gruppe gepostet, in denen richtig schlecht über sie geredet wurde. Gestern hat sie dann einen neuen Screenshot geteilt, in dem zu sehen ist, wie eine Person Senna wieder runtermacht. Sie schreibt, dass ihr Volk islamisch gesehen den Bach runtergehen würde, weil marokkanische erwachsene Frauen sich Sennas Bestseller-Buch “Liebeskummer ist ein Arschloch” gönnen. Auf dem Cover würde Senna angeblich aussehen wie eine Prostituierte. Ähm, das hier ist das Cover:

So wie Senna da angezogen ist, ziehen sich auch viele andere muslimische Frauen an. Tamam, der Rock ist kurz und sexy, aber das gleich Prostituierte zu nennen?! Jedenfalls schreibt diese Person, sie werde auch weiter über Senna und ihre Supporter urteilen, weil ihr Weg nichts mehr mit der islamischen Lebensweise zu tun hätte. Senna sei nämlich das Paradebeispiel, wie eine Muslima nicht zu sein habe. Sie erzähle frei in der Öffentlichkeit von ihren Männergeschichten und laufe eben rum wie eine Prostituierte. Wir erleben Senna meist in XXL-Klamotten und Jogginghosen, aber tamam. Senna platzt jetzt auf jeden Fall der Kragen: Jahrelang habe sie sich diese Seite angeschaut und wie diese sie terrorisiert, aber jetzt reicht es: In ihrer Insta-Story kritisiert sie, dass sowas immer unter dem Deckmantel von Religion laufe, aber eigentlich seien es einfach kack Menschen, die sowas machen, weil sie scheiß Menschen seien. Sie habe zwar keine Zeit, jeden kleinen Kack-Kommentar zur Anzeige zu bringen, aber diese Seite werde sie nun verklagen. Weil die Betreiber der Seite verantwortlich für die Inhalte sind und solche Inhalte zulassen. Dort würden Marokkaner sich treffen und Hate-Kommentare sammeln, weil sie einfach hasserfüllt seien und ihren Hass streuen wollen. In Zukunft wolle sie ihren Namen nie wieder auf dieser Seite lesen – egal ob im negativen oder positiven Kontext – und die Betreiber würden von ihrem Anwalt hören, da sie Rufschädigung betreiben. Außerdem fragt sie sich, in welchem Jahrhundert solche Leute leben und wieso sie nicht einfach leben und leben lassen können.

Heute Nacht wird wieder etwas passieren, was Sennas Hater wieder auf die Palme bringen wird: Um 23:59 Uhr released Senna nach jahrelanger musikalischer Pause ihre erste Single “Fuckboy” – pünktlich zum Valentinstag. In den letzten Tagen hat sie auch schon Teaser geteilt und: Es wird safe heiß hergehen! Da werden einige wieder Filme schieben …

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen