Internationale Rap-Größen trauern um diesen Rap-Superstar!

/
/
/

Er wurde gerade mal 33 Jahre alt: Der Grammy-nominierte Rapper Nipsey Hussle ist auf einem Parkplatz in Los Angeles erschossen worden, wie US-Medien wie die “Los Angeles Times” berichten. Am Sonntagnachmittag habe es eine Schießerei mit einem Toten und zwei Verletzten gegeben, teilte die Polizei mit. Ob es sich beim Toten um Hussle handelte, bestätigte die Behörde nicht. Der Täter sei auf der Flucht. Das Krasse: Nur Stunden vorher hatte Hussle auf Twitter geschrieben: “Es ist ein Segen, starke Feinde zu haben.”

Lauter Rap-Größen trauern um Nipsey Hussle. Darunter nicht nur US-Legenden wie Dr. Dre, Drake, Diddy oder DJ Khaled. Bonez MC verkündet: “Er war DAS Feature für mein Album.. der einzige Ami der mir wirklich wichtig war! Ich verfolge ihn schon zu lange und bin in erster Linie nur Fan! Auf jeden Fall wurde uns gestern das Feature + VIDEO zugesichert und ich war HAPPY AF! Und jetzt höre ich, er wurde gerade vor seinem Laden erschossen!! Ich bin gerade mit den Leuten die uns das alles geklärt haben und wir können es alle nicht glauben!!” Auch andere Musikkollegen äußerten sich entsetzt über den Tod des 33-Jährigen:

Foto: Bonez/Instagram
Foto: Pascal Kerouche/Instagram
View this post on Instagram

R.i.p nipsey Hauna

A post shared by HAFTBEFEHL (@haftbefehl) on

Foto: Kool Savas/Instagram
View this post on Instagram

💔 @nipseyhussle

A post shared by Diddy (@diddy) on

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen