Jalil schickt mehrere sehr direkte Nachrichten an Diddy!

/
/
/

“Wünsch’ mir Geld und den Erfolg / Wie Sean Combs, N*gga, Bad Boy”, rappt Jalil auf seinem neuen Release “Bad Boy”. Erst im Februar diesen Jahres kam die überraschende Trennung von Flers Label “Maskulin”. Anschließend gab es ein ausführliches Statement von Jalil zur Trennung:

“Ich muss überraschenderweise feststellen, dass ihr solche Dinge über Insta Stories erfahren müsst, aber Social Media ist ja mittlerweile der Mittelpunkt von Kommunikation geworden. Hätte euch das gerne anders mitgeteilt, aber für viele war das ja schon offensichtlich, dass im Umfeld von Maskulin weniger mit mir kam. Wir hatten 3 coole Jahre mit 3 guten Alben und ich bin froh und dankbar über die Entwicklung, die ich die letzten Jahre musikalisch machen konnte und froh über das Geschäftliche, was ich in letzter Zeit mitkriegen konnte. Wie schon von Fler geschrieben, ist es Zeit, dass ich mein Ding mache. Was von mir wann und wo rauskommt, werdet ihr in den nächsten Wochen erfahren. Bis dahin bedanke ich mich bei jedem für die Unterstützung und die Liebe und den Support, den ich bis jetzt erhalten habe.”

Zunächst war unklar, von wo Jalil zukünftig seine Mucke releasen wird. Aber Anfang Mai wurde dann bekannt, dass er sich einen Major-Deal ergattert hat und alles über Sony Musics Label Gold League kommen wird. Jalil zeigte sich darüber sehr dankbar und kommentierte seinen neuen Deal u.a. stolz mit den Worten: “Erster Deal, erste Rolie / Major Money, N*gga / Jalil ist jetzt bei Sony”. 

Bad Boy

Jetzt will der Berliner in die Fußstapfen von Rap-Mogul Sean “Diddy” Combs treten. Auf seinem letzten Release “Bad Boy” vergleicht er sich mit ihm. Der Song ist vor einer Woche gedroppt und seitdem postet Jalil auf seinem Insta immer wieder Videos von Diddy, wie dieser zu Jalils Song abgeht. Lachflash garantiert, weshalb wir euch diese Videos nicht vorenthalten wollten. Zu den Clips markiert Jalil außerdem den Namensgeber für seinen Track: “Oh Shit @diddy hab ich gern gemacht Bruder. Seh die Freude in deinen Augen #badboy”, schreibt er z.B. zu einem der Videos. Jalil macht auch immer wieder deutlich, dass er nicht aufgeben werde, bis Diddy mal endlich reagiert. Ob Diddy ihm wohl antworten wird?! Er sollte besser, bevor Jalil ihm bald offiziell Berlin-Verbot erteilt! Ihr könnt Jalil übrigens helfen und Diddy ganz oft unter den Videos markieren! Hier seht ihr alle Videos:

Titelfoto dieses Artikels ist von Ferhat Topal.

View this post on Instagram

🕺🏽 #Badboy @diddy

A post shared by 🅙🅐🅛🅘🅛 (@jalilofficial) on

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen