Kylie mit Statement zu Schönheits-OPs & warum ihr Gesicht sich so krass verändert hat!

/
/
/

Bei Kylie läuft’s einfach! Durch ihr Insta-Game und mit ihrer Kosmetikmarke “Kylie Cosmetics” hat es die Freundin von Rapper Travis Scott auf das Cover vom größten amerikanischen Wirtschaftsmagazin “Forbes” geschafft und wurde zur bislang ersten Selfmade-Milliardärin gekürt. Ihr Reichtum wird laut “Forbes” auf rund eine Milliarde Dollar geschätzt. Ihre Firma “Kylie Cosmetics” soll laut dem Magazin 900 Millionen Dollar wert sein. Mittlerweile hat Kylie außerdem stolze 131 Millionen (!) Follower auf Insta! Dort postet das Kardashian-Küken auch immer wieder Fotos von sich, mal im engen Latex-Kleid, mal in hautengen Hosen, mal in See-Through Dresses oder Bikini. Einige, die diese Fotos mit früheren von Kylie vergleichen, behaupten, dass von der Kylie mit den schmalen Lippen einst nichts mehr übrig geblieben ist und sie sich sehr verändert hat.

Hat sie oder hat sie nicht?

Seit Jahren bekommt Kylie deswegen Vorwürfe zu hören, sie habe alles im Gesicht machen lassen und mehrere Schönheits-OPs gehabt. Im Gespräch mit dem amerikanischen Magazin “Paper” gab Kylie ein Statement dazu ab, wie es sein kann, dass ihr Gesicht sich über die Jahre so krass verändert hat: “Leute denken, ich hätte mich unters Messer gelegt und mein Gesicht komplett rekonstruieren lassen, was absolut nicht stimmt. Ich habe riesige Angst davor. Ich würde das niemals machen”, so Kylie. Stattdessen würden die meisten nicht verstehen, was gutes Haar und gutes Make-up für einen Unterschied machen können. Kylie gab aber auch zu, dass sie tatsächlich eine Sache an sich machen ließ: Lippenaufspritzung. “Ich streite nicht ab, dass ich Lippen-Füller benutze”, sagte Kylie dem “Paper Magazine”. Aber das sei die einzige “Schönheits-OP” im Gesicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen