Lori äußert sich auf Schweizerdeutsch zu vermeintlichen Betrug: “Darum provoziere ich weiter – damit sie noch mehr Hass auf mich haben!”

/
/
/

Trotz des medialen Rummels um ihre Person dieses Jahr, ist Loredana auf der Erfolgswelle geschwommen. Angefangen hat für sie alles auf Insta. Dort postete Lori zunächst Fotos von sich, später dann Lip-Sync-Videos, die einen Nerv getroffen haben. Mit ihrem Clip zum Song “Habibi” vom französischen Superstar Maître Gims ging die Schweizerin viral und ihre Followerzahlen stiegen und stiegen. Als dann ihr allererster Hit “Sonnenbrille” droppte, war alles vorbei: Loredanas Karriere als erfolgreiche Rapperin nahm Fahrt auf und heute ist sie nicht mehr aus dem Rap-Game wegzudenken. Am 13. September diesen Jahres droppte die Powermama dann ihr Debüt-Album “King Lori” und landete damit direkt auf Platz 3 der Album-Charts. Vor ein paar Tagen hat sie bei den MTV EMAs in Sevilla abgerissen und sich gegen ihre starke Konkurrenz durchgesetzt. Lori gewann den “Best Swiss Act”, ihre Sis Juju den “Best German Act”. Wie sie in einem neuen Interview enthüllt, hat sie mittlerweile außerdem eine Kooperation mit Nike am Start. Bei Lori läuft!

Schlagzeilen

Aber dieses Jahr hatte die Beauty auch mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Ihr geliebter Papa ist verstorben. Und dann gab es da noch die Trennung von ihrem Mann Mozzik. Parallel dazu wurde ihr dann noch eine Straftat vorgeworfen. Ein Schweizer Ehepaar ging im Mai diesen Jahres an die Öffentlichkeit und warf Lori vor, von ihr und ihren Brüdern um mehrere Hunderttausend Euro betrogen worden zu sein. Loredana stritt das ab, sagte aber trotzdem alle ihre Festival-Auftritte für 2019 ab. Sie müsse diese schweren Vorwürfe jetzt erstmal verarbeiten und drauf klarkommen, hieß es in ihrem Statement. Momentan ermittelt die Staatsanwaltschaft und es gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Im neuen Interview geht Lori nun erneut auf diese schwierige Phase ihres Lebens ein. Zum einen verrät sie, dass sie hofft, dass es sich im März 2020 klärt, was nun Phase ist. 

Der Interviewer spricht Lori darauf an, dass Viele sich aufregen, dass sie in ihren Songs mit ihrem Geld und Reichtum protzt, obwohl solche Vorwürfe gegen sie im Raum stehen. Loredana antwortet: “Okay. Aber jetzt habe ich eine Frage: Wenn du diese Zeitung liest und dort steht, sie hat irgendjemanden abgezockt. Von wo weißt du, dass das so ist?” Der Interviewer sagt dann, dass Menschen nun mal glauben, was in Zeitungen steht. Loredana entgegnet: “Ja, aber das ist nicht mein Problem. Darum provoziere ich weiter. Damit sie noch mehr Hass auf mich haben und wenn es dann mal dazu kommt, dass ich mein Recht erhalte, dass sich dann jeder umdreht und sagt: ‘Jetzt war ich falsch.’ Egal was passiert, egal was die Medien schreiben, wenn ich eine Meinung habe, werde ich diese Meinung behalten. Ich werde nichts dafür tun, damit du ein gutes Bild von mir hast. Das ist nicht mein Ziel. Es ist meistens immer so gewesen. Egal, wer mich persönlich getroffen hat und mit mir an einem Tisch gesessen ist, der hatte immer ein komplett anderes Bild von mir gehabt. Ich bin ich selbst.

Ich sage das dir jetzt ehrlich: Ich habe immer dafür gekämpft, dass ich bodenständig geblieben bin. Darum habe ich auch ein Kind gemacht. Ich habe gewusst, dass wenn ich kein Kind mache, kann es eventuell dazu kommen, dass ich hochnäsig werde. (…) Aber in der Musik mache ich genau das Gegenteil. Weil genau das will ich sagen. Musik, Schauspielerei, egal welche Arbeit du machst: Das zeigt nicht, wer du bist. Und das wird niemals… Also ich will das gar nicht. Ich will nicht, dass irgendwer in der Öffentlichkeit mich kennenlernen darf, wie ich wirklich bin. Ich will, dass wenn du mich irgendwann mal kennenlernst, dann nur weil du mich persönlich getroffen hast, und mit mir was Essen gehen konntest und weil wir uns vielleicht eine Geschichte aufgebaut haben, weil irgendwas passiert ist. (…) Ich meine, es gibt Fälle im Leben, bei denen ich mir sagen muss, dass egal was die Medien schreiben und egal was andere Leute über die Person sprechen, ohne dass ich mit dieser Person nicht meine eigene Geschichte gemacht habe, werde ich nie irgendwas über diese Person sagen.”

Hier seht ihr das Interview von ihr:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen