Pharrell distanziert sich von “Blurred Lines” & weiteren seiner Songs: “Ich schäme mich dafür!”

/
/
/

2013 landeten Robin Thicke, T.I. und Pharrell Williams mit “Blurred Lines” einen Über-Hit. Der Track lief so ziemlich überall wo man Musik spielen kann rauf und runter. Das dazugehörige Musikvideo machte Emily Ratajkowsi berühmt. Teils nackt tanzte die Schönheit an der Seite von Robin Thicke und Co. Aber wie es aussieht, scheint Pharrell mittlerweile gar nicht mehr so “happy” mit dem gemeinsamen Release zu sein: Er schämt sich sogar ein wenig für den Song und dass er mitgewirkt hat und will sich offenbar von nun an davon distanzieren:

#MeToo

In dem Song singen die drei Männer unter anderem Dinge wie “I know you want it” und genau daran scheint Pharrell sich nun zu stören. Schon kurz nach dem Release wurde der Song Sexismus kritisiert. In einem neuen Interview mit der “GQ” enthüllt Pharrell jetzt, dass er die Lyrics und solche Sätze bisher immer harmlos fand und den ganzen Wirbel damals nicht gecheckt hat, weil selbst Frauen Lines wie “I know you want it” laut mitsingen oder sogar teilweise in ihren eigenen Texten benutzen würden. Aber dann sei es ihm plötzlich gekommen: “Dann wurde mir klar, dass Männer zum Teil genau solche Sätze sagen, wenn sie eine Frau ausnutzen oder diese missbrauchen. Und es ist egal, dass ich sowas nicht mache. Es ist nur wichtig, dass es Frauen betrifft. Und ich dachte mir so, okay, verstanden. Ich verstehe. Ich habe plötzlich begriffen, was tatsächlich in dem Lied gesagt wird und wie sich jemand dadurch fühlen könnte. Auch wenn es nicht die Mehrheit ist”, so Pharrell. 

Pharrell habe erkannt, dass wir in einer chauvinistischen Gesellschaft leben. Er habe außerdem erkannt, dass er das mit seiner eigenen Musik ein Stück weit unterstützt habe. Deshalb distanziere er sich mittlerweile auch von einigen seiner alten Songs. Heute würde er diese nach eigenen Angaben nicht mehr schreiben geschweige denn rausbringen. “Einige meiner alten Songs würde ich heute nicht mehr schreiben oder singen. Für Einige schäme ich mich heute. Es hat einfach nur Zeit gebraucht, bis ich hierhin gekommen bin. Ich musste wachsen.”

Das Titelbild ist von kallerna [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)].





This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen