Polizei durchsucht Arafats Grundstück & er macht Live-Video!

/
/
/

Uff. Dass die Situation zwischen Bushido, seiner Frau Anna-Maria und Arafat seit vergangenem Jahr angespannt ist, weiß mittlerweile jeder. Seitdem Bushido sich sowohl freundschaftlich als auch geschäftlich von Arafat getrennt hat, gab es immer wieder Vorwürfe von ihm und Anna-Maria gegen Arafat. Anna-Maria hat auch die ein oder andere Insta-Story gemacht, in der sie gegen Arafat gefeuert hat. Die “BILD”-Zeitung berichtete dann vor einigen Monaten auch von einem Gerichtstermin zwischen Bushido und Arafat. Laut “BILD” ging es bei dem Termin um eine ehemalige gemeinsame Firma der beiden, die im Besitz von fast 100 Wohnungen in Brandenburg ist. Angeblich soll die Verhandlung keine halbe Stunde gedauert haben und zugunsten Bushidos ausgegangen sein. Das zumindest hat “BILD” geschrieben. Ob und inwiefern das tatsächlich stimmt, können wir nicht einschätzen.

Hausdurchsuchung wegen Bushido und Anna-Maria?

Am Freitag hat Arafats neuestes Signing L3V3L seinen ersten Song “PumpGun” rausgebracht. Beim dazugehörigen Videodreh passierte es dann: LKA-Beamte stürmten das Grundstück von Arafat und haben es durchsucht. Arafat ist dann wie Al-Gear während seiner Festnahme einfach live gegangen und hat das Ganze mitgefilmt. In dem Video erwähnt der Berliner auch, dass die Familie Ferchichi, d.h. Bushido und Anna-Maria, Anzeige erstattet haben sollen. Deshalb musste der Videodreh abgebrochen werden. Und auch “S44”-Signing L3V3L hat sich bereits zur Hausdurchsuchung geäußert. Auf Insta schreibt er in seiner Story: “LKA Beamte, Maschinengewehre und Hausdurchsuchung auf @arafat Grundstück, wegen meinem Musikvideo ‘Pumpgun’. Bushido & Anna-Maria, habt ihr keine anderen Hobbys oder Probleme?🤦🏻‍♂️”.

Wie das Ganze nun weitergehen wird, wissen wir bisher noch nicht. Aber wir halten euch auf dem Laufenden! Hier könnt ihr das Video von Arafat sehen:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen