Polizei ermittelt gegen Juju!

/
/
/

Momentan feilt Juju tagtäglich an Songs für ihr kommendes Album “Bling Bling” (31. Mai). Zuletzt kam ihre Hit-Single “Hardcore High” raus. Auch zuvor hat Juju nie ein Geheimnis aus ihrer Liebe zu Weed gemacht. Auf Insta zeigt sie sich gerne mit Joint in der Hand und in ihren Texten rappt sie drüber. Jetzt scheint ihr genau diese Liebe zum Verhängnis geworden zu sein: Wie die “BILD”-Zeitung berichtet, hat Juju genau deswegen jetzt die Polizei am Hals!

Wegen Insta-Story

Als Juju letzte Woche am Frankfurter Flughafen war, scheint sie Langeweile gehabt zu haben. Da kam ihr die geniale Idee, ihren Fans was Gutes zu tun und ein kleines Geschenk zu machen: Vor ihrem Flug legte sie im Terminal 1 an eine öffentliche Info-Säule im Bereich A zwei Tütchen mit Weed ab. Juju filmte die Aktion und teilte via Insta-Story ihren Fans mit, dass sie kommen können um die Weed-Päckchen abzuholen. Was Juju allerdings nicht ahnen konnte: Von ihrer Story bekommt auch die Bundespolizei Wind.

“BILD” zufolge stellten die Beamten knapp fünf Gramm sicher. Bundespolizeisprecher Reza Ahmari sagte gegenüber der Zeitung: „Ein Ermittlungsverfahren gegen die Beschuldigte wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.“ Nun droht der Rapperin ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes. Hier der Artikel der “BILD”:




This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen