RAF Camora auf dem Weg wieder Deutschrap-Geschichte zu schreiben!

/
/
/

Durch seinen Ehrgeiz, sein Durchhaltevermögen, Talent und Mut avancierte RAF Camora zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten Figuren im Deutschrap-Game. Am 5. Oktober 2018 droppte “Palmen aus Plastik 2”, das zweite Kollabo-Album von RAF und Bonez. Die Platte ist auf allen möglichen Plattformen auf Platz 1 eingestiegen und war dazu noch fast überall in den Trending Topics. Keine Frage, RAF hat es geschafft. Vor knapp einem Jahrzehnt hat er die Entscheidung getroffen, aus Wien wegzuziehen und sich in Berlin niederzulassen. Grund dafür war, dass HipHop damals noch keinen so großen Zuspruch in Wien gefunden hat und RAF daher der Überzeugung war, dass seine musikalischen Visionen zu jenem Zeitpunkt in Berlin besser aufgehoben sind und besser gedeihen können. Mit dieser Annahme lag er goldrichtig. Heute ist er ein Rap-Superstar. Der 2016 releaste Vorgänger “Palmen aus Plastik” war ebenfalls ein riesiger Erfolg, hielt sich 60 Wochen (!) in den Top 100 der deutschen Alben-Charts und bescherte Bonez und RAF mehrere Platin- und Goldplatten. 

Zenit

Wie sagt man so schön: Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Seit Beginn des Jahres wissen wir: Das nächste Album von RAF wird den Namen “Zenit” tragen. Es ist gleichzeitig auch sein letztes Album. Nach dem Release und der anschließenden Tour möchte RAF sich von der Bühne verabschieden und stattdessen lieber im Hintergrund als Manager und Producer die Fäden ziehen. Fans stehen dieser Entscheidung wohl mit gemischten Gefühlen gegenüber:  Einerseits können sie es irgendwie verstehen, liest man häufig in den Kommentaren. Irgendwie freuen sie sich auch, dass überhaupt noch ein Album von RAF kommt. Aber dann wiederum sind Einige natürlich traurig darüber, dass nach “Zenit” musikalisch erstmal nichts mehr von RAF kommen wird. Vor Wochen erklärte RAF schon im  Interview mit “bigFM”: “Wenn es losgeht mit ‘Zenit’, dann wird es wirklich großartig. Wir haben uns krasse Sachen überlegt. Also noch nie da gewesene Promo-Stunts.” Via Insta kündigte er vor Wochen bereits an, dass es der größte Kick-Off sein wird, den wir je gesehen haben.

RAF hat wirklich nicht zuviel versprochen und sich eine der krassesten Promo-Aktionen ever ausgedacht. Schließlich muss das letzte Album auch gebührend gefeiert werden! Schon vor Tagen verkündete RAF via Insta: “22.8 um 21:30 werde ich in Wien bekanntgeben wann mein Album ZENIT erscheint. JEDER in meiner Stadt zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist , wird es als ersters wissen und mit ganz D-Ö-CH teilen.” Wenige Tage später veröffentlichte er eine Grafik, 
auf der eine bestimmte Zone von Wien zu sehen war. In dieser Zone werden RAF, Bonez und Co. unterwegs sein, um dann um Punkt 21:30 Uhr irgendwo innerhalb dieser Zone auch den Anfang und das Ende, also das Release Date, von “Zenit” bekannt zu geben. Zudem werden sie T-Shirts verschenken, solange der Vorrat reicht, und ein Snippet zeigen. Wie genau RAF um 21:30 Uhr verkünden wird, wann sein Album droppt? Das bleibt weiterhin ein Geheimnis. Auf Insta schreibt er aber: “21:30 Uhr: RabeWirdLeuchten in der Zone”. Es bleibt also spannend, was genau heute Abend in Wien passiert. Aber allein schon mit dieser Aktion und einem Kick-Off, wie es ihn zuvor wirklich noch nie in der Deutschrap-Geschichte gegeben hat, wird RAF wohl wieder mal selbst Deutschrap-Geschichte schreiben… Wir sind sehr gespannt und freuen uns drauf! Hier seht ihr alle Posts:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen