RAF enthüllt: DAS alles erwartet uns 2020 noch von ihm!

/
/
/

Erst im vergangenen Herbst hat RAF Camora sein vorerst letztes Solo-Album als solcher gedroppt: “Zenit”. Zweieinhalb Monate später folgte in typischer Camora-Manier die Spezialversion seiner Platte: “Zenit RR”. 10 Künstler, 10 Songs: Auf dem Album finden sich Hochkaräter wie Bonez, Kontra K, Ufo361, KC Rebell, und und und. Schon mit der Originalversion seines Albums holte das Wiener Ausnahmetalent sich wieder mal Platz 1 der Album-Charts. Mit der Spezialversion erlebte RAF dann seinen zweiten Zenit: Auch das Album schaffte es wieder auf die 1 – Mabrouk! Aber auch wenn RAF Camora jetzt noch ein allerletztes Mal auf große Tour geht und es danach RIP RAF heißt, fühlt es sich nicht wirklich nach einem richtigen Karriere-Ende an. “Karriere-Ende niemals! Glaub mir erst jetzt beginnt die Party”: Schon vor kurzem enthüllte RAF im Rahmen einer Fragerunde, dass es 2020 noch einige Überraschungen von ihm geben wird, bevor er sich vorerst aus dem Rampenlicht zurückzieht. Aber was genau hat er eigentlich vor? Wie er jetzt in seiner Insta-Story bekannt gibt, soll 2020 Zeit für Le Bizness sein. Und RAF wäre nicht er, wenn er nicht auch schon konkrete Pläne und Vorstellungen hätte:

RAF enthüllt 5 große Pläne

Bevor seine Abschluss-Tour losgeht, hat RAF noch einiges vor. Zum einen will er in seiner Heimatstadt Wien im ersten Bezirk einen Barber- und Tattooladen eröffnen, wie er auf Insta verrät. Er selbst legt auch sehr großen Wert auf seine Haare und zeigt sich immer wieder beim Friseur und freut sich mega darüber, wenn seine Haare wieder fresh aussehen. Auch Tattoos hat RAF selber und seine Brudis von den 187ern haben ja auch ihr Tattoo-Studio 187 Ink in Hamburg. Liegt also nahe, dass RAF selbst einen Friseurladen und Tattoo-Studio eröffnet. Wir fragen uns, ob er beides in einem Laden vereinen wird? Also dass man sich dort sowohl die Haare schneiden als auch tätowieren lassen kann. Wäre auf jeden Fall eine Baba Kombi! Darüber hinaus will RAF außerdem Jugendlichen helfen und diesen eine Perspektive geben: Im 15. Bezirk will er spenden und ein Studio für junge Talente bauen lassen. Ehrenmann! Auch mit seiner Fashion Brand Corbo hat RAF Pläne: Dazu schreibt er allerdings nur “Corbo Meteor & Sportivo”. Sieht also ganz danach aus, als würden hier brandneue Kollektionen auf uns zurollen.

Nachdem RAF bereits seine eigene Biografie geschrieben und diese auch in seine Deluxe Box zu seinem Album “Zenit” gepackt hat, will er zudem ein Buch schreiben. Worum genau es sich bei diesem Buch handelt und ob es ein Roman wird oder was auch immer, verrät der 35-Jährige noch nicht. Zusätzlich will er einen Soundtrack produzieren. Für was? Auch das bleibt vorerst RAFs Geheimnis. Und zu guter letzt will er für seine allerletzte Tour als RAF Camora natürlich die krasseste Show planen! Dieses Jahr wird er natürlich auch auf mehreren Festivals auftreten und auch dort werden es seine letzten Auftritte als RAF sein. Auch für diese stellt er die krasseste Show ever in Aussicht. Bei so vielen Punkten hat man wirklich das Gefühl, dass RAFs Karriere noch lange nicht vorbei ist! Der Mann schläft einfach nicht und gibt rund um die Uhr Vollgas – Maşallah! Wir freuen uns drauf und hier seht ihr es:

FOTO: INSTAGRAM.COM/RAF_CAMORA

Das Titelbild von RAF wurde von Pascal Kerouche geschossen. 

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen