Rihanna schreibt mit eigener High Fashion Brand Geschichte!

/
/
/

Rihanna ist bereits seit einiger Zeit auch im Beauty- und Fashion-Business sehr erfolgreich. Neben “Fenty Beauty” droppt sie immer wieder ihre “Fenty x Puma”-Kollektionen, die innerhalb kürzester Zeit sold out sind. Über ihre Kosmetiklinie schreibt “Spiegel Online”, dass Riri im ersten Geschäftsjahr mehr als 500 Millionen Euro Umsatz gemacht haben soll. Von den Einnahmen und dem  Erfolg ihrer Musik brauchen wir gar nicht anfangen. Bei Rihanna läuft.

LVMH

Aber mit ihrem neuesten Coup hat Rihanna gerade Geschichte geschrieben: Wie die “NYT Styles” jetzt berichtet, ist Ri die erste schwarze Frau, die ihre eigene Brand unter dem Dach des französischen Luxuskonzerns “Moët Hennessy – Louis Vuitton” (LVMH) bekommt! Damit hat die 31-Jährige gleich zwei Meilensteine gesetzt. Und alles was sie rausbringt, läuft unter ihrem eigenen Namen Fenty. Ihre erste Kollektion soll am 22. Mai in Paris präsentiert werden und aus einer Ready-to-Wear-Line, Schuhen, Sonnenbrillen, Schmuck und weiteren Accessoires bestehen. Außerdem schreibt “NYT Styles”, dass die letzte Brand, die unter dem Dach von LVMH gedroppt wurde, bereits 32 Jahre her ist: Christian Lacroix 1987. Vaaaaay, Queen einfach! 

Laut “Business of Fashion” sagte Rihanna über den Deal: “Eine solche Linie mit LVMH zu entwerfen, ist ein ganz besonderer Moment für uns”. Firmenchef Bernard Arnault, der übrigens dem größten Wirtschaftsmagazin “Forbes” zufolge der viertreichste Mensch auf der Welt ist,  soll Rihanna vollkommene künstlerische Freiheit bei ihrer Brand garantiert haben. “Durch unserer Partnerschaft bei Fenty Beauty, entdeckte ich in Rihanna eine echte Unternehmerin und Geschäftsführerin sowie eine großartige Leaderin”, sagte Arnault in der Pressemitteilung. Wir gratulieren und freuen uns, dass auch Rihanna zeigt, dass heutzutage immer mehr Frauen erfolgreich ihr Ding durchziehen! Hier der Post:



This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen