Samra entschuldigt sich bei Alpa Gun: “Leider hat die Zeit bei EGJ mich kaputt gemacht!” (UPDATE: FAKE NEWS!!!!!!)

/
/
/

Respekt an Samra. Der hat jetzt wirklich Größe bewiesen und das wohl schwierigste und aufrichtigste Statement seiner bisherigen Karriere abgegeben. In diesem geht der Rapsuperstar mit sich selbst hart ins Gericht und räumt eigene Fehler ein, die er offenbar in der Vergangenheit gemacht hat. Am Freitag feierte Samras ehemaliger Brudi, Mentor und Förderer ein großes Comeback. Monatelang hatte man nichts von Alpa Gun gehört, bis er sich jetzt mit seinem neuen Song “Meine Story (100 Bars)” zurückmeldete. Der Song hat sehr viel Welle gemacht, weil er auf diesem auch mehrere Zeilen seinem ehemaligen Schützling Samra widmet. Kein Diss-Song, was Alpa Gun auch im Song mehrmals klarstellt. Nur die Worte eines Mannes, der sehr von seinem ehemaligen Bruder enttäuscht ist und seinen Gefühlen Luft machen musste. Genau wie Samra jetzt in seinem Statement, bewies auch Alpa Gun Stärke und öffnete sich auf seinem Song komplett:

“Ich wollte nur deine Freundschaft, doch von dir kommt nix. Schön, dass die neue Jacke von Louis Vuitton ist. Ich hab getan was ich konnte, damit du alles schaffst. Und ich bin immer noch da wo du mich gelassen hast. Das ist kein Diss, das ist alles was sich hier aufgestaut hat. Ich respektiere was du aufgebaut hast. Aber ja, du wusstest doch, dass ich in der Szene nur geblutet hab. Und trotzdem hab ich dich gepusht, weil ich in dir was Gutes sah. Ich mochte deine Art, deine Witze und dein Flow sehr. Heute bist du weg und ich bin dir nicht mal ein Post wert. Scheiß auf die anderen, die mich jahrelang beschissen haben. Gottlose Hunde, die nicht mal ein schlechtes Gewissen haben. Ich hab gemerkt, dass in der Szene keine Ehre gab, doch das mit dir hat mir am Meisten wehgetan.”, rappt er unter anderem. 

Samra

Seit Wochen ist Samra untergetaucht. Schon kurz nach Release von “Berlin lebt 2” hat er sein Insta deaktiviert und ist seitdem auch nicht wieder auf der Bildfläche aufgetaucht. Aber jetzt hat er sich mit seinem Kuzi Selim in Berlin getroffen. Die beiden waren Kebab auf Samra sein Nacken essen und dabei hat Samra sich geöffnet und räumte ein, dass Alpa Gun mit seinen Lines Recht habe. Unter einem gemeinsamen Foto der beiden auf Selims Account richtete Samra ein paar Worte an seine Fans und erklärte, dass er grad Offline ist, weil er Energie tanken und zu seinem kommenden Solo-Album “Smoking Kill” voller Elan zurück kommen will. Außerdem richtet er sehr emotionale Worte an seinen ehemaligen Weggefährten Alpa Gun: 

“Was geht ab, mein Name ist Samra, hoffe euch allen gehts gut. (…) Jetzt zu dir Alper Abi: Es tut mir sehr sehr leid, dass du das Gefühl bekommen hast, dass ich dich ausgenutzt habe. Du hast aber mit jedem Wort recht. Ich habe schon länger bemerkt, dass ich nicht mehr der Alte bin. Ich habe viele meiner Freunde vergessen, die immer an mich geglaubt haben und eigentlich es zugelassen haben, dass ich für die Musik lebe und jetzt auch davon leben kann. Leider hat die Zeit bei EGJ mich kaputt gemacht. Dann der ganz große Hype. Hab mich auf die falschen Leute eingelassen. Die Zeiten, die ich hinter mir habe, waren auch nicht leicht für mich, Alper Abi, und du hast selber gesagt ‘Samra du bist noch jung und wirst noch mehr erleben’. In dieser kurzen Zeit habe ich alles erlebt, was man so erleben kann als Künstler, der gehyped ist. Dadurch habe ich viele meiner Freunde verkauft. Ich wollte mich an dieser Stelle bei Sergenisci, Anonym, Abdul, Minusmensch uvm. entschuldigen. Es tut mir leid, dass ich euch vergessen habe. Alper Abi, ich werde versuchen, dich telefonisch zu erreichen. Bald kommt auch ein Song, den ich dir höchstpersönlich widmen werde. Deine Story war krass und ich werde auch meine Story schreiben, damit auch ganz Deutschland weiß, wem ich all das zu verdanken hab. Hoffe, damit wirst du meine Entschuldigung annehmen, Alper Abi. In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Abend.”

UPDATE: ALLES VERARSCHE!

Freunde, mittlerweile hat sich rausgestellt, dass der Post nur eine Verarsche war! Samra hat diese Worte nie geschrieben. Selim hat es selbst auf seinem Insta-Account aufgelöst. In seiner Insta-Story schreibt er, dass es ein Prank war, was auch erklärt, warum der Post mittlerweile wieder gelöscht wurde! HA HA!

Bushido

Alpa Gun hat bisher nicht auf Samras Worte reagiert, dafür aber Bushido:

FOTO: BUSHIDO/INSTAGRAM

Leider wurde Samras Post auf Selims Seite bereits gelöscht. Aber hier seht ihr ihn: 

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen