Samra feuert auf geleaktem Song vom vermeintlichen EGJ Sampler 4 gegen Farid Bang & Kollegah!

/
/
/

Wer sich JBG3 von Kollegah und Farid Bang gegönnt und auch zugehört hat, wird auch festgestellt haben, dass die beiden Rapper auf dem Album einen Rundumschlag gegen Bushidos Camp “Ersguterjunge” verteilt haben. Farid und Kollegah haben dadurch 2017 die goldene Regel gebrochen: Es wird nicht geduldet, dass Bushido gedisst wird. Im Nachwort von Shindys Buch “Der Schöne und die Beats” (2016) umriss Arafat diese Regel wie folgt: “Bushido hat gedisst, wen er wollte, aber wir haben nicht geduldet, dass irgendjemand ihn disst.” Aber dann kam JBG3 und plötzlich machten Farid und Kolle sich einen Spaß draus, sich über Bushido, Arafat und Co. lustig zu machen. Nach dem Album hat jeder damit gerechnet, dass es eine Antwort auf die Disses von Bu und seinem Lager geben wird, in Form des EGJ Sampler 4. Dieser kam allerdings nie raus. Dass Bushido musikalisch nicht auf die Disses vom Banger und Boss reagierte, soll damals zu einem Streitpunkt bei “Ersguterjunge” geworden sein. Das soll zumindest der FAZ zufolge aus geleakten Gerichtsdokumenten hervorgehen. 2018 trennten sich dann Shindy, AK, Capi, Samra und Ali Bumaye von Bushidos Label und der Sampler war spätestens ab da Geschichte.

Geleaked

Jetzt wurde allerdings ein Video auf YouTube hochgeladen, das vermuten lässt, dass zumindest die Arbeiten am EGJ Sampler 4 damals schon begonnen hatten, auch wenn die Platte nie gedroppt ist. Zumindest wenn man dem Titel des Videos Glauben schenkt: Da steht, der Song sei vom EGJ Sampler 4. Ob das tatsächlich der Fall ist oder jemand das so behauptet, können wir nicht einschätzen. Der Track trägt jedenfalls den Titel “Macht” und ist von AK Ausserkontrolle und Samra. Auf diesem widmet Samra auch eine Line an Farid und Kollegah: “Ich kann kein Boss und kein Banger sehen, ich will dich an dem Schopf in den Keller nehmen, dein Kopf auf meinem Teller sehen.” Wer den Song einfach geleaked hat, ist unklar. Aber diese kleine Line von Samra lässt erahnen, wohin die Reise hätte gehen können, sollte der Song tatsächlich für die Platte gewesen sein und wäre der EGJ Sampler 4 je released worden.

Wobei man auch dazu sagen muss, dass unklar ist, wann dieser Song entstanden ist und wann er fertig war. Daher wissen wir auch nicht, wie Samra heute zu seiner Line steht und ob er das mittlerweile anders sieht. Leider ist der Berliner immer noch untergetaucht und hat auch weiterhin kein Insta. Aber Anfang Juni diesen Jahres lieferte Farid Einblicke in sein aktuelles Verhältnis zu Samra und räumte im Rahmen einer Fragerunde ein, dass die beiden ihre Differenzen aus der Welt geräumt haben. 2017 wollte Farid Samra nämlich bevor dieser bei Bushidos Label EGJ unterschrieb bei seinem Label “Banger Musik” signen, doch es gab ein paar Differenzen zwischen den beiden. Farid schrieb in seiner Insta-Story: “Ist alles ok habe ihn in Berlin getroffen, er hat sich aufrichtig bei mir entschuldigt, daher schwamm drüber und alles gute”. Also alles Coco bei Samra und Farid. Außerdem hat Samra mittlerweile ja auch kein Verhältnis mehr zu seinem ehemaligen Label-Boss Bushido. Hier könnt ihr den Track hören:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen