Schwere Anschuldigungen unter der Gürtellinie: Nicki Minaj & ihr Ex Meek Mill werden richtig eklig zueinander!

/
/
/

Es ist ziemlich genau drei Jahre her, dass Nicki Minaj und Meek Mill sich getrennt haben. Nach zwei gemeinsamen Jahren beendeten die beiden 2017 ihre Beziehung. Damals hieß es, dass die Zwei angeblich nur noch gestritten hätten und ein großer Streit schlussendlich auch zu ihrer Trennung geführt haben soll. Aber auch wenn das Ganze mittlerweile drei Jahre her ist, scheint es immer noch böses Blut zwischen dem ehemaligen Paar zu geben. Denn danach gab es jahrelang gegenseitige Ansagen und Auseinandersetzungen in Interviews und im Internet. Im Dezember 2018 fand Meek raus, dass seine Ex ihn auf Social Media geblockt hatte. Ein Jahr später, im Januar 2019, drohten die beiden sich damit, Geheimnisse und pikante Details über den jeweils anderen auszuplaudern. Einen Monat später droppte Nicki “Barbie Goin’ Bad”. Auf dem Song machte sie sich darüber lustig, dass ihr Ex und Drake zusammen den Song “Goin’ Bad” gemacht hatten, nachdem Drizzy und Meek zuvor auch Beef hatten. Einen Monat danach leakte Basketball-Star James Harden ein Snippet von Meek, auf dem dieser gegen Nicki und ihren Ehemann Kenneth Petty schoss, mit dem sie damals bereits zusammen war. 

Im Januar diesen Jahres erreichte ihr Beef dann einen ganz neuen Höhepunkt. Während es bis hierhin nur gegenseitige Sticheleien in Interviews, Songs oder auf Social Media gab, trafen Meek, Nicki und Nickis neuer Lover Kenneth Petty in einem Laden in West Hollywood aufeinander. Paparazzi hielten ihre verbale Auseinandersetzung auf Kamera fest. “TMZ” veröffentlichte die Aufnahmen dann. Darin zu sehen: Wie Nickis bessere Hälfte ihren Ex u.a. “eine Pussy” nennt und Nicki, wie sie mehrmals “Bitch” ruft. Meek soll den beiden dann vorgeworfen haben, dass sie nicht mal allein mit ihm reden, sondern sich nur stark fühlen, weil sie zu zweit sind. Bis heute ist unklar, wie es dazu kommen konnte, aber man munkelt, dass es erst ein Staring Contest zwischen ihnen gab, bis Meek sie am Ende angelabert hat. 

Nicki & Meek mit schweren Anschuldigungen auf Twitter

Jetzt haben wir Februar und die gegenseitigen Ansagen gehen weiter. Aber Freunde, richtig unterhalb der Gürtellinie! Denn die neuesten Äußerungen der beiden enthalten nun auch Details zu ihren Familienmitgliedern und es gibt auch Vorwürfe der häuslichen Gewalt. Meek und seine Ex werfen sich jetzt nämlich gegenseitig alle möglichen Dinge an den Kopf und es wird richtig eklig: Wochen nach ihrer verbalen Auseinandersetzung meldete Nicki sich jetzt via Twitter zu Wort, um ihren Ex zu dissen. “Triggerfinger werden zu #Twitterfinger schlecht gebauter Arsch, der von der Königin besessen ist”, schreibt sie. Der Post scheint eine Reaktion auf den Vorfall in West Hollywood zu sein. Anschließend zitiert sie noch alte Interviews, in denen Meek über sie sprach. “N*gga twittert jetzt seit einem Jahr über meinen Mann. Meint, dass er auf meine Seite gekommen ist, um ihn zu stalken, aber er wurde blockiert”, fährt sie fort. “Mein N*gga, move on! Ich weiß, dass es dir peinlich ist. Du hast dir in dem Laden doch in die Hosen geschissen”. 

Nickis Ausraster könnte aber auch damit zusammen hängen, dass Meek zuvor ein Meme über ihren Ehemann Kenneth Petty geliked hatte.

Außerdem behauptet sie, dass ihr Ex Frauen missbrauchen würde: “Du bist ein [Clown]. Du machst ES für Likes”, schreibt Nicki in ihrer Insta-Story. “#TwitterFingers schlägt Frauen, Angst vor Männern.” Das hat ihrem Ex natürlich so gar nicht gefallen und so meldete auch er sich mit mehreren Posts zu Wort und weist ihre Anschuldigungen zurück. Außerdem geht er auf Nickis Bruder ein, der jetzt verurteilt wurde, weil er sich an seiner damals elfjährigen Stieftochter vergangen haben soll. Nicki soll angeblich für die Kosten für seinen Anwalt aufgekommen sein. 

“Die einzige Möglichkeit, meine Karriere zu zerstören, ist zu sagen, ich hätte Frauen geschlagen … rede über deinen Bruder, der wegen Vergewaltigung verurteilt wurde, und du wusstest es und hast für seinen Anwalt gezahlt … dein kleiner Bruder hat auch dieses kleine Mädchen angefasst! Du weißt, dass ich es weiß … du willst, dass ich mit deinem Freund zusammenstoße und das werde ich nicht. Du bist traurig, dass du bereit bist, deinen Mann zum Absturz zu bringen, weil du jetzt verlierst und jeder in der Branche weiß, dass du ein schlechter Mensch bist! Du wusstest, dass dein Bruder dieses kleine Mädchen vergewaltigt hat, deshalb bin ich von dir weggekommen!”

Nicki wirft Meek daraufhin vor, dass er gewalttätig gegenüber ihr und Frauen aus seiner eigenen Familie geworden sein soll:

Außerdem geht sie auch auf die Situation rund um ihren Bruder ein. Sie schreibt:

“Stell dir vor, du sprichst von einer angeblichen Vergewaltigung eines Kindes, um jemanden zu verletzen, der nicht beteiligt war, so dass Leute mich nicht mögen. Du kannst niemals alleine stehen. Du sagst den Leuten nicht, dass die Mutter auf Band ist und mich um 20 Millionen Dollar bittet, damit die Anklage fallen gelassen wird. Du warst dabei. Du weißt es. Bis bald.”

Nicki Minaj
View this post on Instagram

#NickiMinaj Vs. #MeekMill 👀

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Daraufhin wirft Meek Nicki vor, dass sie ein tolles Timing habe, zu behaupten, er würde Frauen schlagen. Sie sei voller Hass und die ganze Industrie wisse, wie hasserfüllt sie sei. Außerdem laufe es bei ihr nicht mehr so richtig, deshalb versuche sie, ihn und seine Karriere zu zerstören:

View this post on Instagram

#MeekMill Vs #NickiMinaj 👀

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Und weiter: “Ich kann nicht glauben, dass Ihr Branchenleute diese Leute so lange im Game überleben lässt,obwohl ihr wisst, dass sie wirklich böse Menschen sind und eine böse Erziehung haben. Jeder weiß, was wirklich los ist! Ich bin stark, ich habe nie Angst davor, etwas zu sagen!”

Außerdem betont er, dass er nie Frauen schlagen würde. Gleichzeitig stellt er klar, dass man ihn in Interviews ja nicht mehr auf Nicki und diese gesamte Situation ansprechen solle, wenn er sich wieder in seiner Promophase für’s nächste Album befindet:

Kurz darauf macht er sich dann über die gesamte Situation lustig und meint, dass während Menschen wie Jeff Bezos im Minutentakt Milliarden generieren, er und seine Ex sich den lieben langen Tag auf Twitter streiten. Dafür habe er jetzt aber keine Zeit mehr:

Und das war’s dann auch schon … 

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen