Shindy spricht über Laas, Ali Bumaye, Trennung von Bushido & Arafat & Diss gegen Shirin David & Fler!

/
/
/

“5 Minuten lang mein Herz ausgeschüttet auf Beat” kündigte Shindy sein zweites Release “ROAD 2 GOAT” dieses Jahr an. Und wir alle wollten hören, was genau Shindy mit dieser Aussage meint. Vor allem wenn man bedenkt, dass Shindy die zwei Jahre zuvor untergetaucht war und sowohl die geschäftliche als auch freundschaftliche Beziehung zwischen seinem ehemaligen Label-Boss Bushido und Arafat in die Brüche gegangen ist – und das nicht grad ohne Streitigkeiten und viel medialem Rummel. Am Ende hielt er sich dann wie es typisch für ihn ist eher bedeckt: 

“Ich sag ‘Ich will raus’ aber man lässt mich nicht / Ich sag ‘Ich zahl euch aus’ aber man lässt mich nicht”

“Als die beiden mit dem Streit in jeder Zeitung sind / Kämpfen sie ums Recht auf Shindy, als wär ich ein Scheidungskind /Jeder will den Krieg gewinnen, ich wurd zum Matchball / Ab da wusst ich, dieses Spielchen wird zum Rechtsfall”

“Plötzlich reichen die Probleme bis nach Bietigheim / Bis vor die Haustür, ich muss nicht weiter ausführ’n / Cops woll’n ein Statement, ‘BILD’ will ein Statement / Doch ich red’ lieber mit ‘ner MILF über Spray-Tan”

Shindy auf “Road 2 Goat”

Mit diesen Lines beschrieb Shindy schon Ende Februar die verzwickte Lage, in der er sich nach der Trennung befand und zum Spielball der verstrittenen Parteien wurde. Ansonsten gab es von Shindy zur meist diskutierten Trennung im Deutschrap oder dazu, wie es ihm damals dabei erging, keine Statements. Bis jetzt:

Niko Backspin

So wie die Leute, die in seiner Abonniert-Liste landen, sucht der selbsternannte Baby Daddy sich auch seine Interviews sehr sorgfältig aus. Und so kam es, dass Shindy dieses Jahr trotz Album-Release und Promo-Phase nur ein einziges längeres Interview gegeben hat und das an die Kollegen von “BACKSPIN”. Von dem zweistündigen Talk wird mittlerweile jeder Fan mitbekommen haben. Im Gespräch spricht Niko Shindy auch auf die Trennung von Bu und Arafat an und fragt, wie er es geschafft hat, aus dieser ganzen Nummer rauszukommen. Shindy antwortet:

“Im Prinzip war das ‘ne Mischung aus straight bleiben, Geduld haben, auf alles scheißen im Sinne von egal wer da anruft, rumdroht, SMS schreibt, bla bla bla. Einfach straight bleiben. Stundenlange Gespräche monatelang. Stundenlange unangenehme Gespräche mit unter anderem auch unangenehmen Personen in unter anderem auch unangenehmen Situationen. Ich möchte aber an der Stelle trotzdem auch betonen, dass ich nie angefasst wurde von irgend jemandem. Es war immer alles verbal, aber unangenehm. “

Shindy gegenüber Niko

Niko will dann wissen, ob Shindy noch Kontakt zu seinen ehemaligen Geschäftskollegen hat:

“Nee, nicht wirklich. Also ich hab vor ‘n paar Wochen, paar Monaten vielleicht sogar, mal kurz mit Ali [Bumaye] geschrieben. Ich weiß nicht mehr, was da war. Oder er hatte mir geschrieben, ich weiß nicht. Aber wir haben auf jeden Fall kurz im Hotel geschrieben. Aber mit den anderen nichts zu tun. Schon bewusst, auf jeden Fall, ja.”

Shindy gegenüber Niko

Seit der Trennung habe Shindy viel mehr Freiheiten, weil er jetzt ja sein eigenes Label “Friends With Money” hat und alle Entscheidungen selber treffen kann. 

Diss gegen Shirin und Fler?!

In den letzten Monaten gab es auch immer wieder Gerüchte, dass Shindy mit der ein oder anderen Line seine Rap-Kollegen Shirin David und Fler gedisst haben soll. So rappte er bspw. auf “Nautilus”: “Juice-Cover abgesagt, weil ich bin ein Star und sitze nicht in Jurys rum für ein paar 100K”, was viele als Seitenhieb an Shirin aufgefasst haben, weil diese ja in der DSDS-Jury saß. Auf seinem letzten Release “Tiffany” rappt er: “Halb zehn in Deutschland, esse Milchschnitte /
Und schreibe keine Songs über ‘ne Bitch, die ich nicht ficke”. Hier dachten einige Fans, dass Shindy safe auf Fler und Shirin anspielen muss, wegen Flizzys Hommage “Shirinbae”. Als Niko anmerkt, dass offensichtlich Shirin mit der 100K-Line gemeint sei, stellt das FWM-Oberhaupt klar:

“Nee, eben nicht offensichtlich. Leute sollen sich nicht so wichtig machen. Diese Leute sollen sich nicht so wichtig machen. Guck mal, ich hatte ein Gespräch und ein Treffen mit einer anderen Person, die tausend mal wichtiger ist als irgend jemand, über den wir hier geredet haben. Ok. Und da kamen diese Sachen zum Gespräch. Und das war meine Reaktion auf dieses Gespräch.”

Shindy gegenüber Niko

Daraufhin meint Niko, dass Shindy ja einfach von selber klarstellen könnte, dass Shirin nicht gemeint ist, sobald solche Gerüchte aufkommen. Shindy entgegnet:

“Warum sollte ich das aber tun? Weil in dem Moment, wo ich hier sitze und meine Kunst erkläre so. Es ist nie eine Zeile gegen eine bestimmte Person gerichtet. Es ist eigentlich immer der Gesamteindruck, also wenn ich jetzt über diese Szene rede in Lyrics. Dann ist es eigentlich immer mehr der Gesamteindruck, den ich habe und daraus kristallieren sich halt so Dinge raus wie eine Gucci-Tasche oder sitze nicht in Jurys. Es ist eigentlich eher immer so ein Gesamteindruck, den man von der Szene hat. Irgendwo so Sachen, die aufpoppen, wo man sagt ‘OK, das stört mich so. Das doch Abfuck.’ Und darauf reagiert man ehrlich gesagt. Da geht’s nicht darum irgend ein Künstler zu dissen. Weil ich hab davon nichts. (…) Es geht um ein Gefühl. Ich hab einen Eindruck. Ich möchte etwas äußern. So das heißt, ich werfe einen Ball in einen Raum. Wer auch immer den sich jetzt schnappt, was der damit macht oder nicht macht, ist seine Sache. Ich spiele dann, wenn ich es für nötig halte, zu spielen. (…) Ich sehe keinen Grund den Leuten zu schaden. Ich seh erst einen Grund, den Leuten zu schaden, wenn die mir schaden.”

Shindy gegenüber Niko 

Auch mit Fler habe Shindy keinen Beef. Seine Lines seien nicht als direkten Diss gegen diesen aufzufassen.

Laas

Auch auf Laas kommt Shindy zu sprechen und bestätigt, was wir vor paar Tagen bereits spekuliert hatten: Laas und Shindy arbeiten zusammen und Laas gehört neben seinem Producer OZ auch zum “Friends With Money”-Team. Seinen Äußerungen nach sieht es ganz danach aus, als würde Laas Shindy vor allem bei seinen Texten unterstützen. Hier seht ihr das Interview:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen