SO viel soll Kanye im Jahr verdienen!

/
/
/

Kanye West ist ein sehr wohlhabender Mann. Manche halten ihn für ein Genie, das Rap und Beats auf’s nächste Level gebracht hat. Wiederum andere würden sagen, dass er einfach nur irre, durchgeknallt und zu einem Holzkopf verkommen ist. Gehen wir doch einmal drei Jahre zurück, als Kanye behauptete, dass er 53 Millionen Dollar Schulden habe. Statt eine sehr lukrative Tour zu spielen, sagte er ab und checkte für mehrere Wochen wegen Schlafentzug und Psychose in ein Krankenhaus in L.A. ein. Oder diese kurze Phase, in der er plötzlich Donald Trump-Supporter war und sich sogar mit dem Präsidenten getroffen hat, um dann kurze Zeit später einen Rückzieher zu machen und zu sagen, dass er ausgenutzt worden sei und sich zukünftig aus der Politik raushalten und lieber weiter auf Mucke konzentrieren möchte. Dass er sich hin und wieder auch selbst als Gott bezeichnet, ist ebenfalls bekannt. Seit einiger Zeit ist Ye auch spirituell unterwegs und bietet seine sogenannten “Sunday Services” an. Nach eigenen Angaben wendet er sich neuerdings religiösen Überzeugungen zu, weil er bipolar ist. Wie einige Unternehmer mit Erkrankungen wie ADHS und Asperger sieht auch Ye seine Diagnose nicht als Hindernis, sondern als eine Art “Supermacht” an, die seine Vorstellungskraft und Kreativität freisetzt.

Yeezy

Ob man Kanye nun als kreativ, Genie, chaotisch oder einfach nur verrückt bezeichnen will – als Rapper und Producer konnte er in der Vergangenheit etliche Male überzeugen. Und auch darüber hinaus scheint Ye ein Visionär zu sein: 2009 brachte er gemeinsam mit Nike seine Yeezys auf den Markt. 2013 wechselte er den Partner und ging zu Nikes größtem Rivalen Adidas. Die Three Stripes und Ye sind seither ein absolutes Dreamteam und haben sich ein Imperium aufgebaut, sowohl in kultureller als auch wirtschaftlicher Hinsicht. Erst vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass “Highsnobiety” Einblicke in die Zusammenarbeit von Ye und Adidas gegeben hat. Kanye soll angeblich fünf Prozent der Nettoeinnahmen der Marke bekommen. Dieses Jahr sollen Adidas und Kanye mit einem Umsatz von über 1,5 Milliarden US-Dollar rechnen. 

“Forbes” hat jetzt eine Coverstory mit Kanye gemacht, in der es vor allem um sein Yeezy-Imperium geht. Wie ist die Idee entstanden, wann kam der Durchbruch, was treibt Kanye an, und und und. An einer Stelle wird auch auf sein angebliches Jahresgehalt eingegangen! “Was auch immer es ist, es funktioniert. Vor allem wegen seinen Sneakern schätzt Forbes sein Einkommen vor Steuern in den letzten 12 Monaten auf 150 Millionen US-Dollar. Sein Team gibt an, dass die Zahl sogar noch höher sei, was zum Teil an seinen Yeezy-Klamotten liegen soll. Auf jeden Fall befindet er sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere und schafft es auf Platz 3 unserer Top-100-Liste der am besten verdienenden Promis.”

Maşallah, läuft bei Kanye! Wir verlinken euch HIER den Artikel für diejenigen, die ihn sich komplett durchlesen wollen!

Das Titelbild von Kanye ist von https://www.flickr.com/photos/shankbone/3465084618

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen