Trotz Millionärs-Status: SO bescheiden wohnt Onkel Bonez!

/
/
/

Vergangenes Jahr hatte unser Lieblings-Onkel auf Facebook verkündet, dass er sich für schlappe 1,1 Millionen Euro eine Butze in Hamburg Altona gekauft hat. Die Wohnung war Bonez’ Angaben zufolge als Investition für seine kleine Prinzessin gedacht. Zugegeben, wie viele Immobilien Bonez MC genau hat und wie teuer diese waren, ist genau wie sein genauer Beziehungs-Status umstritten. Manche Seiten berichten, dass er über diese Immobilie im Wert von einer Milly hinaus noch eine weitere Wohnung für seine Sis gekauft haben soll. Der Preis dieser soll unbekannt sein. Auf dem Song “Karneval” mit RAF rappt der Onkel zudem die Info: “Kaufe mir Drogen (ah), Haus vier Millionen (ja)”. Wait, what?! Eine Mio oder vier? Oder hat Bonez sich zwei Immobilien für insgesamt fünf Mio gegönnt? Ihr seht schon: alles nicht so einfach rauszufinden. Auch wenn wir nicht genau wissen, wie viele Häuser und Wohnungen der 187er besitzt, so wissen wir doch eins: Mittlerweile ist der Onkel Millionär und hat ausgesorgt. Gut möglich also, dass er sich tatsächlich im Besitz mehrerer Luxusimmobilien befindet. Vor Kurzem erst verriet er im Rahmen einer Fragerunde, dass er sich mittlerweile um seine eigene und die Zukunft seiner kleinen Prinzessin keine Sorgen mehr machen muss. In seiner Insta-Story rappte er außerdem mal: “31.000 reicht mir gerade mal für einen Monat!” Bei Bonez läuft!

Wohnung

Umso überraschender und erfrischender ist jetzt die zwei Zimmer-Butze, durch die Bonez uns nun in seiner Insta-Story führt. Denn diese ist für die finanziellen Verhältnisse von Multimillionär Bonez doch sehr bescheiden. Lediglich ein Schlafzimmer, ein Balkon, ein klitzekleines Bad und eine kleine Küche auf insgesamt 23 Quadratmeter verteilt sind alles, was der Hamburger braucht. Und auch bei der Einrichtung und Deko legt der Onkel offenbar nicht viel Wert auf Schickimicki: Bonez verfügt über einen ziemlich überfüllten Schuhschrank, ein Bett, das Platz für drei Leute bietet, einen kleinen Kühlschrank, eine Waschmaschine – alles was so ziemlich jeder mit einem Dach über dem Kopf hat. Der “Kleiderschrank” seines Homies, der offenbar momentan dort pennt, setzt sich aus gestapelten Klamotten auf dem Boden zusammen. Lediglich ein schönes Bild an der Wand hat Bonez ein kleines Vermögen gekostet: 3.500 Euro hat er nach eigenen Angaben dafür hingeblättert. 

Natürlich muss dazu gesagt werden, dass Bonez mit großer Wahrscheinlichkeit nicht die ganze Zeit in dieser Butze wohnt, sondern wie gesagt auch über weitere Immobilien verfügt. Aber wir wollten euch diese Room Tour trotzdem nicht vorenthalten, weil Bonez trotz Millionen auf dem Konto nach wie vor der Hood treu bleibt und wir das sehr sympathisch finden! Hier seht ihr es:

Video: Bonez MC/Instagram

Das Titelfoto von Bonez ist von Pascal Kerouche.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen