Ufo361: “Kein Geld, kein Schmuck kann vertuschen was du gemacht hast!”

/
/
/

Im November 2018 kündigte Ufo361 plötzlich an: R.I.P. Ufo! Der Berliner machte dadurch sein Karriere-Aus öffentlich, was einen wahren Insta-Hype auslöste: Plötzlich fingen alle an, Ufo in ihren Insta-Storys zu erwähnen. Viele diskutierten dabei, dass Deutschland einfach noch nicht bereit für seine Mucke sei. Andere teilten ihm mit, wie sehr er Rap fehlen wird. Wiederum manche bettelten ihn an, unbedingt weiterzumachen. Sogar Wut über Ufos Karriere-Aus wurde geäußert. Dann hieß Ufo für kurze Zeit “Kaiser” auf Instagram, was vielen ein bisschen Hoffnung auf ein Comeback gab. Aber schließlich ist der “Stay High”-Boss komplett untergetaucht und hat lange Zeit nichts von sich hören lassen.

Am 17. März dann DAS Comeback: Ufo veröffentlichte mit “Pass auf wen du liebst” den bisher wohl intimsten Song seiner Karriere. Allein der Titel lässt anmuten, dass Ufo über die vergangenen Jahre vorsichtiger geworden ist, wem er sein Vertrauen schenkt. In einem sehr persönlichen und langen Statement hat er sich dann auch an seine Fans gerichtet und über das plötzliches Karriere-Ende, die Pause und sein Comeback gesprochen. Ufo betonte, dass er niemand verarschen wollte. Zu viele Leute sollen ihn zuletzt abgefuckt und ihm reingeredet haben, sodass er wirklich erstmal eine Pause nehmen musste. Er hatte auch kein Bock mehr auf den Hate, den ihm einige entgegenbrachten. Aber Ufo ist gleichzeitig auch Vollblut-Künstler und kann nicht ohne seine Musik leben. Das hat er in der Pause gelernt, wie er sagt. Deshalb dürfen wir uns jetzt auch endlich wieder über Hits von ihm freuen!

Neues Statement

Nachdem er vor rund zehn Tagen “NEXT” mit Rin gedroppt hat, dürfen wir uns am 17. Mai bereits über einen neuen Song mit Luciano freuen! Davor hat Ufo erneut ein sehr persönliches und langes Statement rausgehauen. Er beginnt damit, dass er noch nie so happy in seinem Leben war wie jetzt. Aber auch darin teilt er gegen Hate und Leute, die einen negativ beeinflussen wollen, aus. Ufo legt uns außerdem ans Herz, den geraden Weg zu gehen und andere nicht auszunutzen um an Fame zu kommen. Menschen sehen dabei zu und merken sich die Taten. Er schreibt:

“Ich war noch nie in meinem Leben so glücklich wie jetzt grade… Habe sehr viel Negatives auf dem Weg hierher erleben müssen, aber ich bin mehr als dankbar, denn genau diese Umstände haben mich zu dem gemacht, der ich jetzt bin! Niemand und mit niemand meine ich niemand außer Gott kann mir nehmen was ich habe! Lass dir nix sagen, mach was du denkst und du wirst Erfolge erzielen! Wichtig ist nicht nur, dass du es machst, sondern auch wie du es machst… Erfolg ist nicht Leute verarschen und dadurch voran kommen, Leute auszunutzen um an Erfolg zu kommen. Erfolg ist, wenn du es auf ehrlichem Weg schaffst. Kein Geld, kein Schmuck kann vertuschen, was du gemacht hast, wie du dich verhalten hast.. Manchmal denk ich mir ‘warum bestrafe ich diese Menschen nicht zurück, die mich bestraft haben oder bestrafen wollten? Ganz einfach: Weil ich mich lieber mit der Zukunft beschäftige als mit der Vergangenheit. Ich hab das schonmal gesagt… Wichtig ist nicht, was du in der Vergangenheit verloren hast, sondern was du in der Zukunft gewinnen kannst!!! WAVE”.

Was für wahre Worte vom “Stay High”-Boss! Hier der Post:

Foto: Ufo361/Instagram

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen