Ufo361 klärt sich ein Baba US-Feature nach dem anderen – per DM!

/
/
/

Er hat mittlerweile einen Song mit seinem absoluten Lieblings-Rapper und seinem größten Idol Future gedroppt: “Big Drip”. Die beiden standen vergangenes Jahr sogar zusammen auf der Bühne vom “Splash!” Ob Ufo361 sich wohl am Anfang seiner Karriere jemals ausgemalt hätte, dass er das eines Tages schafft? Und das auch noch im Alleingang, denn seit 2015 ist der Berliner Independent unterwegs und hat sein eigenes Label “Stay High” gegründet. Jetzt, fünf Jahre später, kann Ufo aber nicht nur auf ein Future-Feature zurückblicken, sondern auch auf eins mit einem der größten Trap-Kings aus den USA: Gunna. Allgemein zählt Ufo in Deutschland zu den Rappern, die schon immer die Vision hatten, eng mit Rapsuperstars und Produzenten aus den USA zusammen zu arbeiten. Eigenen Angaben zufolge war das der Hauptgrund, warum Ufo sich damals dazu entschlossen hat, den Weg ohne Major-Label im Rücken zu gehen. Mittlerweile hat er Super Producer Murda Beatz dazu bekommen, einen Song für ihn zu produzieren: “Next” auf Ufos Album “WAVE”. Er hat auch schon Songs mit Quavo und Rich The Kid gemacht. Aber Ufo surft weiter auf der US-Rap-Wave: Für sein kommendes Album “Rich Rich” (Release Date: 24. April) hat er sich Tay Keith als Produzent geholt. 

Ufos DM Game ist strong

Wahrscheinlich hat wirklich kein anderer deutscher Rapper seine Füße so weit in der US-Feature-Tür. Das Krasse ist: Statt sich die Parts seiner Feature einfach schicken zu lassen, kann man den “Stay High”-Chef oft im Studio mit den ganzen US-Künstlern beobachten. So teilte er bspw. Aufnahmen von sich und Future im Studio und auch Gunna und Ufo haben sich getroffen. Was noch krasser als die Treffen ist: Wenn Ufo Bock auf ein Feature hat, scheint er einfach in die DMs der jeweiligen Rapper oder Producer auf Insta zu sliden und lässt diese wissen, dass sie unbedingt mal gemeinsame Sache machen sollten. Und die US-Rapper scheinen auch richtig Bock zu haben: Ufo hat in den letzten Wochen wirklich oft Screenshots seiner privaten DMs geteilt, wo ihm die größten US-Rapsuperstars zusagen und sich drauf freuen, was mit Ufo zu starten! So wie jetzt auch mit Young Thug! Vaaaay, ein Tag mal Ufo361 sein … Gönnt euch:

FOTOS: INSTAGRAM.COM/UFO361

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen