Vertrag für “BILD”-Doku über Bushido veröffentlicht!

/
/
/

Nachdem Bushido mittlerweile seit weit über drei Monaten mucksmäuschenstill gewesen ist und quasi untergetaucht war, scheint es seit gestern Schlag auf Schlag zu gehen: Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass auf dem Insta eines amerikanischen Producers plötzlich Fotos zu sehen waren, auf denen man auch Bushido sehen konnte – im Studio in New York! Ob er dort grade heimlich an seinem großen Comeback arbeitet? Man weiß es nicht. Aber nachdem die Fotos sich schnell verbreitet und lauter Bushido-Fans die Seite gestürmt und unter dem Beitrag kommentiert haben, wurden die Bilder schnell wieder gelöscht. Dennoch bleibt es erstmal ein Gerücht und ob Bushido grade wirklich sein Comeback plant, werden wir noch herausfinden. Aber nur einen Tag später scheint es erneut ein Lebenszeichen von Bushido zu geben:

Doku

Es ist ebenso ein Gerücht wie dass Bushido grade an neuer Musik arbeitet. Aber dieses Gerücht ist schon länger präsent: Angeblich soll Bushido gemeinsam mit der “BILD”-Zeitung an einer großen Doku über sein Leben und seine Rap-Karriere arbeiten. Fler schien dieses Gerücht in einem Interview zu bestätigen, als er sagte: “Der Peter Rossberg ist mit Bushido seit mehreren Jahren befreundet. Das wissen alle, die in der HipHop-Szene sind. Der kam mit auf Tour. Ja, Peter Rossberg ist Bushidos Kumpel. (…) Die sind so krass befreundet, dass die sogar jetzt mit Netflix und dem Bild-Chef – der Bild-Chef ist da auch noch mit drinne, keine Ahnung. Ist auch alles cool so –  machen die für Netflix eine Serie. SO krass sind die befreundet.” Aber darüber hinaus gibt es bisher keine Beweise und nichts. 

Soeben hat Flizzy in seiner Insta-Story einen Vertrag veröffentlicht. Um genauer zu sein, ist es eine “Einverständniserklärung für Darsteller/Mitwirkende im Rahmen von Foto-/Videoaufnahmen im Namen der BILD GmbH”. Weiter heißt es in dem Schreiben, dass es um “Foto-/Videoaufnahmen für eine Dokuserie über den deutschen Musiker Bushido” geht. Ob tatsächlich grade eine Doku über Bushido gedreht wird, können wir nicht sagen. Auch nicht, ob dieser Vertrag echt ist. Es verwundert ein wenig, dass Flizzy ihn einfach so gepostet und öffentlich gemacht hat. Aber hier seht ihr es:

FOTO: FLER/INSTAGRAM

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen