Was Bonez MC an ‘Fans’ stört!

/
/
/

Erst vergangenes Wochenende waren Bonez MC und RAF zusammen bei Rock am Ring. Wer die beiden schon mal live gesehen hat, sei es beim Festival oder auf Konzerten, weiß, wie die Menge immer abgeht und was für eine unvergessliche Show sie zusammen abliefern. Was für treue und krasse Supporter die beiden hinter sich stehen haben, weiß mittlerweile auch jeder. Das sieht man allein schon daran, wie voll es bei ihren Auftritten jedes Mal ist. Aber auch daran, dass Bonez z.B. erst vor kurzem einen Insta-Account für seinen Vierbeiner Skittlez angelegt und seine Follower dazu aufgefordert hat, seinem Hund zu folgen. Innerhalb kürzester Zeit konnte Skittlez 177.000 Follower vorweisen! Am vergangenen Wochenende haben die beiden “Palmen aus Plastik”-Stars auch dem Radiosender “BigFM” ein Interview gegeben. Darin hat Bonez auch enthüllt, dass er keine ‘Fans’ haben möchte. 

Keine Fans

“BigFM” geht im Artikel auf ein Fantreffen ein, nach welchem die Girls begeistert davon gewesen seien, dass Bonez und RAF ihren Anhängern mit offenen Armen begegnen und sehr nett sind. Aber das Wort ‘Fan’ nimmt Bonez trotzdem sehr ungern in den Mund: Stattdessen interessiere er sich mehr für den Menschen dahinter und wer genau sich da eigentlich für seine Musik interessiert. Bonez betont auch, dass er gerne Fotos mit seinen Supportern schießt. Aber das Wort ‘Fan’ findet er nach eigenen Angaben degradierend und irgendwie erinnert es Bonez an das Wort fanatisch. Obwohl er zugibt auch selbst Fan zu sein, von RAF z.B. Aber trotzdem seien ihm Ausdrücke wie Gleichgesinnte oder Supporter lieber. Wer sich den kompletten Artikel durchlesen möchte: Wir haben ihn euch oben verlinkt. 

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen