Wegen Flers Disstrack? MontanaBlack mit Statement warum er & Bushido kein Kontakt mehr haben!

/
/
/

2019 haben sich viele Rapper und andere Persönlichkeiten aus der Szene von Bushido abgewendet. Aus seinen ehemaligen Freunden und Wegbegleitern wurden plötzlich Feinde und einige davon wurden nicht müde, sich immer wieder über Bu und seine Lebensentscheidungen und sein Standing im Deutschrap-Kosmos auszulassen, auch während Bushido selbst rund sieben Monate untergetaucht ist und kein Wort von sich hat hören lassen. Erst vor wenigen Tagen wurde das neue Jahr eingeläutet und dieses scheint nun genauso weiterzugehen wie 2019. Bushido selbst hat sich im neuen Jahr bisher nicht zu Wort gemeldet, aber sein Erzfeind Flizzy Fler hat vor kurzem während Rooz’ Interview mit Manuellsen durchgeklingelt und meinte, dass er bereits an einem zweiten Disstrack arbeitet. Von diesem konnte man während des Interviews dann auch eine kurze Hörprobe hören. Flers erster Disstrack “Noname” ist eingeschlagen wie eine Bombe. Aus der Rap-Szene gab es sehr viele Reaktionen und positive Resonanz. Aber wegen seinem Track hat Fler auch Anwaltspost von Bushido und dessen Frau Anna-Maria bekommen, weil es in dem Song auch Lines über ihre Kinder und Anna-Maria gab. Am Ende hat das Landgericht München dann entschieden, dass Fler die Lines über Bus Kids ändern muss. Nachdem 2019 Bushidos Verhältnis zu seinem Jugendfreund Fler, Sinan-G, Capital Bra, Samra oder Shindy in die Brüche gegangen ist, gibt es jetzt offenbar auch kein Kontakt mehr zwischen Bu und Monte:

Ist Bushido sauer wegen Montes Reaktion auf “Noname”?

MontanaBlack und Bushido schienen sich bis vor kurzem noch gut zu verstehen. Die beiden waren zusammen schon auf der Gamescom und Monte war sogar schon auf Bus Bday eingeladen, zu dem er als einziger Gast lässig in Jogginghose erschienen ist, während alle anderen Anzüge und Kleider anhatten. Aber der EGJ-Patron nahm ihm das nicht übel. Da beide leidenschaftlich gerne zocken und sich auch auf Twitch rumtreiben, ist eine innige Freundschaft entstanden. In seiner Insta-Story äußerte Bushido vor kurzem sogar, dass er weiterhin zockt und sich einen gemeinsamen Stream mit Monte vorstellen könne. Aber vor kurzem hat Bu Monte auf Insta entfolgt. In einem neuen Stream will ein Fan jetzt wissen, was es damit auf sich hat und warum Bu Monte nicht mehr bei Instagram folgt. Monte antwortet:

“Bushido, warum der mir bei Instagram entfolgt ist? Pffff, keine Ahnung. Ich kann nur vermuten. Und die Vermutung ist, ich hab den ‘Noname’-Track von Fler bei mir im Stream gehört und hab lediglich zu dem Track gesagt ‘lyrisch gesehen, textlich gesehen, das war ein sehr guter Song. Der hat zerrissen. Also der hat rein gescheppert. Rein musikalisch betrachtet’. Ich denke, das ist mein gutes Recht – egal, ob ich mit Bushido cool bin oder nicht – wenn der Disstrack von Fler rauskommt, mir diesen Disstrack anzuhören. Meine Meinung dazu zu sagen, ob der mir gefallen hat lyrisch oder nicht. Das hab ich gemacht. Und das hat wohl jemandem nicht gefallen. Ich habe ihm eine Sprachnachricht geschickt, hab ihm das nochmal erklärt. Habe gesagt: ‘Bruder, Bushido, alles entspannt. Du, ich habe lediglich nur meine objektive Meinung zu dem Track preisgegeben ohne irgendjemanden aus deiner Familie zu disrespecten.’ Das war vor drei Wochen und ich hab keine Antwort bekommen, obwohl er es angehört hat. Dann ist das Thema für mich gegessen und drauf geschissen, Digga. Wie gesagt, kein böses Blut. Ich habe keine Lust auf irgendeinen Stress. Ich fand es ein bisschen albern, aber nichtsdestotrotz Digga, kein böses Blut.

Und war eine coole Erfahrung, die ich da hatte auf der Gamescom, auf der Hochzeit. Das werde ich nicht vergessen. Das war eine Erfahrung, die ich ein Leben lang für mich mitnehmen werde. Ich lerne gerne aus meinen Fehlern, wenn ich einen Fehler mache oder etwas mache, was nicht korrekt ist, dann änder ich mich da auch sehr gerne, in den meisten Fällen.  Ich bleib dabei, dass ich da Fler seinen Song bei mir im Stream angehört habe und gesagt habe, dass der lyrisch stark war. Finde ich ist nichts, wofür ich mich bei Bushido entschuldigen müsste. Und deswegen kann ich mir nichts vorwerfen. Wenn er meint, dass er mir entfolgen möchte bei Instagram und nicht auf meine Sprachnachrichten reagiert, obwohl er sie gelesen hat, dann ist das sein gutes Recht und da bin ich ihm nicht böse. Wenn er das so machen möchte, dann ist das okay, Digga. Dann muss ich damit klar kommen und damit komme ich klar. Gut, kein Problem, kein böses Blut. Alles gut. Du, ich hab mich auch gut mit ihm verstanden. Ich fand’s auch jetzt eher schade so. Ich hatte ihm eine Sprachnachricht geschickt bei WhatsApp, wo ich ihm auch nochmal meinen Standpunkt gesagt hatte. Glaub zehn Sekunden später hat Fler von Bushido die Handynummer auf Twitter geleaked und somit war die Nummer down, er hat meine Sprachnachricht nicht mehr gehört. Was ja auch legitim ist. Aber wie gesagt, ich hab leider keine Antwort bei Instagram bekommen und dann muss ich das so hinnehmen und dann ist gut, Digga.”

MontanaBlack im Stream

Fler hat auch schon diesen Ausschnitt aus Montes Video in seiner Insta-Story geteilt. Aber Bushido hat bisher nicht reagiert und wird es vielleicht auch nie tun … Hier seht ihr das Video:



This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen