Wegen Geschlechtsumwandlung: Khloé soll seit 5 Jahren nicht mehr mit Caitlyn Jenner gesprochen haben!

/
/
/

Bei den KarJenners wird Drama groß geschrieben, auch innerhalb der eigenen Familie. Immer wieder können wir hautnah miterleben, wie die Schwestern im TV aneinander geraten. Aber trotzdem raufen sie sich immer wieder zusammen und halten als Familie zusammen. Und wer kennt solche Dramen und Streitereien schließlich nicht aus der eigenen Familie?! Für gewöhnlich vertragen die Kardashians sich genauso schnell wie sie gestritten haben wieder. Aber ein Streit wurde offenbar auch Jahre später immer noch nicht geklärt, sodass eine Riesen Kluft zwischen Khloé und Caitlyn Jenner existiert. Zumindest wenn man Caitlyn Jenner Glauben schenkt. Denn wie diese jetzt erstmals verraten hat, sollen sie und ihre Tochter seit fünf Jahren (!) nicht mehr miteinander gesprochen haben.

Geschlechtsumwandlung

Momentan nimmt Caitlyn an der britischen Version des Dschungelcamps teil. Dort sprach sie jetzt auch über ihren jahrelangen Streit mit ihrer Tochter. Laut ihr ist der Grund dafür ihre Geschlechtsumwandlung, der sie sich vor mehreren Jahren unterzogen hat. In der neuen Episode spricht Roman Kemp Caitlyn auf diesen großen Moment in ihrem Leben an und fragt, wie sie die Aktion gegenüber ihren Kindern erklärt hat. Daraufhin enthüllt sie:

“Ich habe es mit jedem meiner Kinder besprochen, und Khloé war aus irgendeinem Grund sehr sauer darüber. Es sind mittlerweile fünf oder sechs Jahre, in denen wir nicht mehr miteinander gesprochen haben.”  

Caitlyn Jenner in der neuesten Episode “Dschungelcamp”

Als Roman daraufhin fragt, ob Caitlyn denkt, dass das egoistisch ist von Khloé, antwortet der ehemalige Olympia-Star: 

“Ich weiß nicht. Wir standen uns sehr nahe. Ich habe sie aufgezogen, seit sie fünf Jahre alt war. Ich weiß wirklich nicht, was ihr Problem ist.”

Caitlyn Jenner in der neuesten Episode “Dschungelcamp”

Für ihre Äußerungen erhielt Caitlyn einige Gegenreaktionen, da Fans der Meinung sind, dass Caitlyns Story nicht ganz der Wahrheit entspricht. So sollen Khloé und sie auch nach ihrer Transformation 2015 noch miteinander gesprochen haben. Erst als Caitlyn 2017 ihre Memoiren veröffentlichte, soll Khloé sauer auf sie geworden sein. Khloé soll es scheinbar gar nicht gefallen haben, wie Caitlyn ihre Mutter Kris Jenner in dem Buch darstellt, und daraus machte sie damals auch kein Geheimnis. Das Buch verärgerte tatsächlich die meisten KarJenners, darunter auch Kendall Jenner. Trotzdem verbrachten sie Weihnachten 2018 gemeinsam mit Caitlyn, was darauf schließen ließ, dass doch alles Coco ist. Außerdem feierten Kendall, Kylie, Kim und Kourt Caitlyns 70. Geburtstag zusammen. Khloé war allerdings nicht dabei. Dafür gab es von ihr aber einen wunderschönen Blumenstrauß … 

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen