Wegen Satan: Kollegah verklagt Sat.1!

/
/
/

Beim Boss der Bosse kehrt einfach keine Ruhe ein! Zum einen haben sich vor mehreren Monaten “VICE”-Journalisten auf Undercover bei Kollegahs “Alpha Mentoring Programm” eingeschleust, um einen Artikel darüber zu schreiben, der für sehr viel Aufmerksamkeit sorgte. Im Grunde warf der Artikel Kollegah und seinem Programm dann krude Verschwörungstheorien und Abzocke vor. Im Artikel gingen die Autoren darauf ein, dass Kolle über einen physischen Satan gesprochen und gesagt haben soll, dass wir in einem Pyramidensystem leben und ganz oben die Leute stehen, die direkten Kontakt zum physischen Satan haben sollen. Ganz unten befinden demnach wir Ottonormalbürger uns, über uns dann nochmal Business Typen, Bilderberger, usw. Inwiefern Kollegah das tatsächlich so gesagt hat, können wir nicht einschätzen.

Der Boss hat in der Vergangenheit schon öfter Medien dafür kritisiert, dass sie ihm die Wörter im Mund umdrehen oder Aussagen so hinschneiden, um Rufschädigung zu betreiben. Vor kurzem erst hat er es bei einem Medium sogar bewiesen. In den vergangenen Wochen sorgten dann auch noch lauter Beef-Geschichten seiner mittlerweile ehemaligen Signings (Jigzaw vs. Samarita, Gent vs. Seyed), Verrat aus dem engsten Kreis, geleakte WhatsApp-Chats und schwere Vorwürfe gegen Kollegah im Allgemeinen erneut für Schlagzeilen. Mittlerweile hat der “Alpha Music Empire”-Boss sich dazu entschlossen, einen Schlussstrich zu ziehen und sich von allem Negativen in seinem Leben zu trennen. Er droppte seinen neuen Song “Bullets”, kündigte “Alphagene 2” an und gab bekannt, dass nur noch Asche bei AME gesigned ist. Dennoch hört der Stress einfach nicht auf: 

Satan glorifiziert?

Das Sat.1-Frühstücksfernsehen hat jetzt einen Beitrag über Kollegah gemacht, in dem Moderatorin Vanessa Blumhagen ihm vorwirft, dass er durch seine Aussagen beim “Alpha Mentoring Programm” Satan glorifizieren und verherrlichen würde. Kollegah hat das natürlich mitbekommen und will das nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Also verklagt der Boss der Bosse laut der “Westdeutschen Zeitung” nun das Sat.1-Frühstücksfernsehen und die Moderatorin. Kollegahs Anwalt soll gesagt haben, dass seine Äußerung über den Satan eben keine Glorifizierung von Satan sei, sondern genau das Gegenteil. Die Anwältin von Sat.1 sehe das allerdings anders: Sie sagt, dass es ja genau das Ziel von Kollegahs “Alpha Mentoring Programm” sei, die Teilnehmer an die Spitze der Pyramide zu führen. Jetzt muss das Gericht prüfen und entscheiden, ob Kollegah Satan verherrlicht oder seine Aussage eine “normale” Meinungsäußerung ist, so die “Westdeutsche Zeitung”. Wir halten euch auf dem Laufenden!

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen