Wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger: 6ix9ines Social Media-Konten hätten komplett gesperrt werden müssen, aber …

/
/
/

Seit seiner Festnahme Ende 2018 hat Tekashi 69 sehr viele Leute da draußen gegen sich aufgebracht. Seitdem ist er vor allem wegen seiner Kooperation mit den Behörden und seiner Aussagen über seine ehemaligen Homies von den Nine Trey Bloods in die Schlagzeilen geraten. Was oft in Vergessenheit gerät, ist, dass 6ix auch schon rechtliche Probleme hatte, noch bevor er so richtig Fame wurde. Als er jünger war – im Alter von 18 Jahren – bekannte er sich schuldig, eine Minderjährige sexuell missbraucht zu haben. Das Mädchen soll 13 Jahre alt gewesen sein. 2015 wurde er deshalb zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Vor diesem Hintergrund stellte “TMZ” die Frage, wieso 6ix9ine eigentlich weiterhin Insta- und Facebook-Accounts haben darf. Die Community Richtlinien von Facebook (Insta gehört mittlerweile Facebook) würden nämlich besagen, dass verurteilte Sexualstraftäter von der Plattform ausgeschlossen sind. Das News-Portal berichtet, dass Facebook “TMZ” gegenüber Stellung genommen und angekündigt haben soll, die Konten von 69 genau zu prüfen.

6ix9ines Konten werden nicht gelöscht

Mittlerweile soll Facebook sich bei “TMZ” gemeldet und gesagt haben, dass sie sich seine Akte genau angesehen hätten. Dabei soll sich herausgestellt haben, dass der New Yorker nach Jugendstrafrecht verurteilt worden sei, was sich von einer strafrechtlichen Verurteilung von Erwachsenen unterscheide. Facebook sei deshalb der Auffassung, dass der Rapper gar nicht die Kriterien erfülle, die ihn als Sexualstraftäter auszeichnen würden. Und deshalb dürfe er seine Social Media-Konten weiterhin behalten. Interessant ist hierbei, dass 6ix9ine “TMZ” zufolge auch gar nicht nicht im staatlichen Register für Sexualstraftäter gelistet sein soll. Die Behörden sollen dem Portal bestätigt haben, dass Tekashi 2015 tatsächlich nach Jugendstrafrecht verurteilt wurde. Weitere Details über den Fall wollten die Behörden anscheinend aber nicht nennen. Wie kann das sein, wenn 6ix zum Zeitpunkt des sexuellen Missbrauchs schon 18 Jahre alt war? Sein Anwalt Lance Lazzaro soll Licht ins Dunkel gebracht haben: Es sei wahr, dass der Rapper zum Tatzeitpunkt schon 18 Jahre alt gewesen sei. Da er sich aber an die Auflagen gehalten haben soll, habe das Gericht ihn nach dem Jugendstrafrecht behandelt. Was wäre das Internet auch ohne 6ix9ines ständige Ansagen an andere Rapper oder seine Troll-Attacken … 

Das Titelbild von 6ix9ine ist von Vladimir [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/6ix9ine.jpg

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen