Willi wills wissen reagiert auf Manuellsen – Wird er ihn jetzt boxen?

Eigentlich wurde die Sendung schon 2010 vom TV-Sender KiKa abgesetzt. Aber auch zehn Jahre später erinnern sich Viele noch an “Willi wills wissen”. Viele sind mit der Sendung aufgewachsen und verbinden damit ihre Kindheit. Moderator Willi Weitzel versuchte dort von 2002 bis 2010 unterschiedliche Themen kindergerecht abzuhandeln. Anhand von Reportagen wurden verschiedene Berufe und Orte vorgestellt und alle möglichen Zusammenhänge und Hintergründe erklärt. Hate gab es bis jetzt kaum. Vielmehr erinnerten die Meisten sich gerne an die Folgen zurück. Aber vor paar Tagen hat jemand dann verschiedene Ausschnitte und Szenen aus der Sendung genommen und diese in einem Video auf YouTube hochgeladen. 

Mittlerweile hat das Video fast eine Mio Views. Wie die Überschrift schon verrät, sind die gezeigten Szenen komplett aus dem Kontext gerissen. Und so kam es, dass viele Zuschauer nach dem Anschauen des Videos die Szenen von früher als diskriminierend empfanden. Denn in dem Clip ist u.a. auch eine Szene zu sehen, in der Willi mehreren im Rollstuhl sitzenden Kids erklärt, dass es zwischen ihm und ihnen nur ein kleinen Unterschied gibt: dass er gehen kann und sie nicht. Ein junger Mann erklärt Willi auch, dass er ihm die Hand nicht geben kann, weil er seine Hände nicht bewegen kann. Willi reagiert darauf mit Humor und sagt: “Arbeitest in ‘ner Bank, das heißt, wenn jetzt ein Bankräuber reinkommt, und sagt ‘Hände hoch, Geld her’, dann… Da geht nix!”

Manuellsen setzt Willi auf seine H*rensohn-Liste

Manuellsen ist ebenfalls auf das Video oben aufmerksam geworden und kam daraufhin aus der kompletten Bedeckung: Via Insta-Story verkündete er beim Essen von Obst (mit Stäbchen!), dass es “mit weitem Abstand ein neuen Charteinsteiger auf seiner H*rensohn-Liste Nummer 1” gebe und das sei Willi. Worte könnten nicht beschreiben, was für ein H*rensohn Willi sei. Eine solche Gattung habe Manuellsen selbst noch nie erlebt. Und wir alle wissen, der Mann hat schon einiges erlebt, was ihn aufgebracht hat. Wenn die Welt so weitergehe, schwöre er, dass wir den alten Manuell zurück kriegen und er Krieg an zwölf Fronten aufmachen werde.

Willi reagiert auf Kritik & Hate

Aber Manu war nicht der Einzige, der sich über die Ausschnitte aufgeregt hat. Seitdem das Video viral gegangen ist, muss Willi sich mit sehr viel Kritik und Hate auseinandersetzen. Auf Facebook hat er jetzt ein langes Statement rausgehauen, indem er seine Sicht der Dinge erklärt. Darin scheint er auch auf Manuellsens Video einzugehen, denn an einer Stelle schreibt er, dass er es schade finde, dass er und auch seine Mutter jetzt so beleidigt werden:

Manuellsen reagiert auf Willis Statement

Auf Insta wurde nun auch der König im Schatten erneut auf Willi und dessen Statement angesprochen. Ein Fan fragt Manuell sogar, ob er Willi boxen würde. Darauf antwortet Manuellsen mit einem klaren Nein. Von Willis langem Statement scheint er dennoch wenig zu halten und ihm auch nicht verzeihen zu wollen. Ob es aber wirklich zum Krieg an 12 Fronten kommt, bleibt abzuwarten …

FOTOS: INSTAGRAM.COM/MANUELLSEN

This div height required for enabling the sticky sidebar
Helal Gossip

Kostenfrei
Ansehen